USV Grafendorf: Das Aufstiegsthema hat man noch nicht ad acta gelegt!

Beim USV Kager Holzbau Grafendorf, der die letzten 15 Jahre zum festen Bestandteil in der Unterliga Ost zählte, musste man zuletzt den bitteren Weg hinunter in die Gebietsliga Ost antreten. Nach einer entsprechenden Neuorientierung ist es aber gelungen, sich in der neuen Spielklasse entsprechend zu positionieren. So mussten die Grafendorfer, Trainer Arnold Loidl verlässt die Grafendorfer aus privaten Gründen, sein Nachfolger steht mit Dietmar Zingl bereits fest, sich in der Herbstrunde nur ein einziges Mal geschlagen geben. Was auch mit sich bringt, dass Grafendorf durchaus Blickkontakt hat zu den drei vorne platzierten Mannschaften. Demzufolge ist diesen im Titelkampf zumindest die Rolle als Zünglein in der Waage zuzutrauen.

 

Daten & Fakten:

Vereinsname: USV Grafendorf

Tabellenplatz: 4. Gebietsliga Ost

Heimtabelle: 5.

Auswärtstabelle: 3.

längste Serie ohne Sieg: 2 Spiele

höchster Sieg: 5:0 in Hofkirchen (Runde 13)

längste Serie ohne Niederlage: 9 Spiele

höchste Niederlage: 0:5 gg. Gross Steinbach (Runde 4)

geschossene Tore/Heim: 1,2

bekommene Tore/Heim: 1,2

geschossene Tore/Auswärts: 3,0

bekommene Tore/Auswärts: 1,6

Spiele zu Null: 4

Fairplaybewerb: 9.

erhaltene Karten: 2 gelb/rote Karten, 23 gelbe Karten

erfolgreichster Torschütze: Emir Garibovic (9 Treffer)

 

Robert Pretterhofer, Sektionsleiter beim USV Grafendorf, steht Rede und Antwort:

Auf einer Skala von 1 bis 10 - wie zufriedenstellend ist der Herbstdurchgang verlaufen?

"Das bewerte ich mit einer 8. So wurde nach dem Abstieg doch ein Schnitt vollzogen bzw. waren Umstrukturierungen vonnöten. Die einheimischen Spieler, die eingebaut wurden, konnten sich in der Hinrunde aber sehr wacker schlagen."

Wo gilt es nun in der Rückrunde den Hebel verstärkt anzusetzen?

"Wenn es uns nach vorne hin gelingt effizienter aufzutreten bzw. wenn wir in Defensive noch stabiler werden, sehe ich durchaus noch die Chance in die Top-3 zu kommen."

Welche Mannschaften werden sich letztlich den Meistertitel ausmachen?

"Der Topfavorit ist und bleibt Dechantskirchen. Dann sieht die Sache schon ausgeglichener aus bzw. gibt es doch einige Kanditaten auf den möglichen Relegationsplatz." 

Wird es zu Kaderveränderungen kommen bzw. wann startet die Aufbauzeit?

"Ob es zu Nachjustierungen im Kader kommen wird, wird sich den nächsten Wochen weisen. Der Trainingsstart mit Neo-Coach Dietmar Zingl ist für den 24. Jänner anberaumt." 

 Wie sieht das deklarierte Saisonziel aus?

"Die Vorgabe ist es vorne dabeizubleiben bzw. wollen wir die Titelaspiranten nach Möglichkeit ordentlich ärgern." 

Noch ein Blick in die Glaskugel - wo ist der USV Grafendorf im Jahr 2023 zu finden?

"In der Liga wo wir die letzten eineinhalb Jahrzehnte verbracht haben - in der Unterliga Ost."

21641145 1808022689225452 1138434204363919238 o Bildgröße ändern

Gelingt es dem USV Grafendorf in der Rückrunde noch einmal aus dem Windschatten heraus anzugreifen?

 

Wordrap:

USV Grafendorf: familiär & unterhaltsam

Gebietsliga Ost: spannende Derbyliga

Der beste Fußballer ist: Kylian Mbappe

Die stärkste Liga der Welt ist: Premier League

Mein Lieblingsverein ist: Borussia Dortmund

Meine Lieblings-App ist: Ligaportal

Hobbies neben dem Fußball: Schifahren & Haus bauen

Was ich überhaupt nicht austehen kann: Lügen

Wer ich gerne für einen Tag sein möchte: unser Obmann

Die wichtigste Erfindung der Menschheit ist: Rad

3 Dinge für eine einsame Insel sind: Frau, Lesestoff, Ball

Mit 10 gewonnenen Lotto-Millionen würde ich: meine Familie absichern

 

Photoquelle: USV Grafendorf

by: Ligaportal

 

 

 

 

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten