USV Dechantskirchen: Man hat die Fühler ausgestreckt in Richtung Meistertitel!

Beim USV Raiffeisen Wirtschaft Dechantskirchen, der nach über einem Jahrzehnt in der Unterliga Ost, aktuell die 5. Spielsaison infolge in der Gebietsliga Ost absolviert, darf mit dem Gezeigten in der Hinrunde vollauf zufrieden sein. Schon in den Jahren zuvor war man vorne mit dabei, diesmal aber war es gelungen, sich von der bärenstarken Seite zu präsentieren. Denn die Truppe von Trainer Christian Weinig steht nach den 13 Herbstspielen ohne Niederlage an ganz oberster Tabellenposition. Vom Start weg lässt Dechantskirchen nur wenig Zweifel darüber aufkommen, wer denn der Ligadominator sein wird. Letztendlich remisieren diese in der Fremde dreimal bzw. zuhause gegen Gross Steinbach. Jenes Team, dass sich als Zweiter noch Hoffnungen macht, dem Herbstmeister im Frühjahr doch noch auf die Pelle zu rücken.

 

Daten & Fakten:

Vereinsname: USV Dechantskirchen

Tabellenplatz: 1. Gebietsliga Ost

Heimtabelle: 1.

Auswärtstabelle: 2.

längste Serie ohne Sieg: /

höchster Sieg: 7:1 gg. Hofkirchen (Runde 5), 7:1 in Wenigzell (Runde 12)

längste Serie ohne Niederlage: 13 Spiele

höchste Niederlage: /

geschossene Tore/Heim: 2,7

bekommene Tore/Heim: 0,4

geschossene Tore/Auswärts: 3,0

bekommene Tore/Auswärts: 1,0

Spiele zu Null: 4

Fairplaybewerb: 3.

erhaltene Karten: 23 gelbe Karten

erfolgreichster Torschütze: Filip Bazina (13 Treffer)

 

Johann Zinggl, Sektionsleiter beim USV Dechantskirchen, steht Rede und Antwort:

Auf einer Skala von 1 bis 10 - wie zufriedenstellend ist der Herbstdurchgang verlaufen?

"Wir sind stolz den Herbstdurchgang ohne Niederlage absolviert zu haben. Es war eine tolle Leistung unserer Spieler und Trainer und daher würde ich die Hinrunde auf einer Skala von 1-10 mit einer 9 bewerten."

Wo gilt es in der Rückrunde den Hebel verstärkt anzusetzen?

"Es wird wichtig sein, Wochenende für Wochenende konstante und gute Leistung auf den Platz zu bringen und solide weiterzuarbeiten, um den nächsten Schritt zu machen."

Welche Mannschaften werden sich letztlich den Meistertitel ausmachen?

"In einer möglicherweise sehr engen Meisterschaft wird jene Mannschaft ganz oben stehen, welche die beständigste Leistung abruft."

Wird es zu Kaderveränderungen kommen bzw. wann startet die Aufbauzeit?

"Wie es scheint, wird es kleine Kaderveränderungen geben. Weitere Infos können wir erst mitteilen, wenn die Transfers fixiert sind. Die Spieler absolvieren bereits gemeinsam Laufeinheiten."

Wie sieht das deklarierte Saisonziel aus?

"Wir wollen eine erfolgreiche Meisterschaft absolvieren und bis zum Ende vorne mit dabei sein."

Noch ein Blick in die Glaskugel - wo ist der USV Dechantskirchen im Jahr 2024 zu finden?

"Schön wäre es, wenn wir im Jahr 2024 mit einem Kader, der ausschließlich aus einheimischen Spielern besteht, in der Unterliga Ost erfolgreich mitspielen würden."

Dechantskirchen Bildgröße ändern

Gelingt dem USV Dechantskirchen im 5. Jahr in der Gebietsliga, der Wiederaufstieg in die Unterliga Ost?

 

Photoquelle: USV Dechantskirchen

by: Ligaportal

 

 

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten