Grafendorf dreht Spiel gegen St. Jakob und feiert

USV Grafendorf
UFC St. Jakob/W.

In der Gebietsliga Ost empfing der Tabellendritte USV Grafendorf in der 15. Runde den Tabellenachten UFC St. Jakob im Walde. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte USV Grafendorf mit 3:1 das bessere Ende für sich. Auch dieses Mal jubelten die Grafendorfer, und wieder in Form eines 3:1. 


UFC St. Jakob im Walde  mit dem besseren Start

Nach dem Anpfiff ist das Team von UFC St. Jakob im Walde sofort hellwach und nimmt das Heft in die Hand. Ivan Kostelac trifft in der 14. Minute zum 0:1 für UFC St. Jakob/W. und lässt die Zuschauer jubeln. Dem Angriff war ein Schnitzer im Spielaufbau der Grafendorfer vorangegangen. Mit der Führung im Rücken wollen die Gäste weitermachen, was aber nicht ganz gelingt. Es sollte aber eine Weile dauern, bis der Ausgleich fällt. Emir Garibovic zeigt in der 34. Minute seine Qualitäten in der Offensive und stellt auf 1:1. Damit ist wieder alles offen. Dann hat Grafendorf Pech, denn Christoph Kröpfl trifft nur das Lattenkreuz. Danach beendet der Unparteiische die erste Halbzeit und gönnt den Spielern 15 Minuten Pause.

Entscheidung fällt

In der zweiten Halbzeit startet Grafendorf besser und nimmt den Schwung vom Ende der ersten Halbzeit mit. In Minute 53 fasst sich Daniel Schwengerer ein Herz und verwertet überlegt und mit aller Ruhe vor dem Tor zum 2:1. Damit haben die Gastgeber das Spiel gedreht. Jetzt sind die Gäste gefordert, müssen alles in die Waagschale legen. Sie riskieren, doch anstatt des Ausgleichs fällt das 3:1. Daniel Schwengerer verwertet in Minute 92 zum 3:1 und lässt Trainer und Mitspieler jubeln - ein toller Freistoß. Nach dem Gegentreffer schlägt UFC St. Jakob/W. in Minute 93 postwendend zurück und stellt auf 3:2. Wird es doch noch einmal spannend? Nein, denn kurz darauf pfeift der Schiri ab. Kommende Runde muss sich das siegreiche Team gegen Pinggau-Friedberg beweisen, UFC St. Jakob/W. trifft auf Gross Steinbach und hofft auf einen Sieg.

Stefan Schöngrundner (Spieler Grafendorf): "Ich denke, dass der Sieg am Ende in Ordnung geht. Die Mannschaft hat gekämpft. Wir haben alles reingehauen."

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Trainingslager buchen

Organisierte Trainingslager bei Ligaportal
buchen

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter