St. Marein erkämpft Remis gegen Unterligisten

altDer USV St. Marein bei Graz testete am Mittwochabend am Kunstrasenplatz in Gleisdorf gegen die zweite Kampfmannschaft des FC Gleisdorf. Der Klub aus der steirischen Gebietsliga Süd erkämpfte sich tatsächlich einen Punkt. Das Spiel endete 2:2. Beinahe hätte man sogar einen Sieg davongetragen, doch die Hausherren glichen in den letzten 15 Spielminuten doch noch aus.

Bei kalten Temperaturen fand das Testmatch statt. Einige Chancen ergaben keine Tore. Erst in der 39. Spielminute sorgte Patrick Vidovic für das 1:0, allerdings für die Gastgeber. Das war dann auch der Pausenstand. Gleich nach Wiederbeginn durfte sich Daniel Pototschnigg in die Torschützenliste eintragen. Nur zwei Minuten darauf stand es bereits 2:1 für die St. Mareiner. Jurica Dzana sorgte für die plötzlich Führung. Damit wurde das Spiel binnen zwei Minuten auf den Kopf gestellt. Jetzt waren die jungen Gleisdorfer gefordert und in der 78. Minute fiel der Ausgleich. Die St. Mareiner können dennoch zufrieden sein. Beim letzten Test gegen Pertlstein gab aus der 1. Klasse Süd B gab es immerhin nur ein 1:1-Unentschieden. 

von Redaktion

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten