Kirchbach bezwingt Bad Blumau in der ersten Runde

kirchbach tusbad blumau uscTUS Kirchbach hatte zum Auftakt der Gebietsliga Süd den Usc Bad Blumau zu Gast, der von vielen als einer der Titelfavoriten gehandelt wird. Obwohl die Gäste in der ersten Halbzeit besser waren als die Elf aus Kirchbach, gelang es den Heimischen schon in der Anfangsphase in Führung zu gehen. Zwar musste man nach der Pause den Ausgleich hinnehmen, wenige Minuten vor Schluss netzte Jaka Bizjak aber zum Siegestreffer für Kirchbach ein.

Bad Blumau spielt - Kirchbach geht in Führung

Die Elf aus Bad Blumau versucht gleich von Beginn an ordentlich Druck zu erzeugen, aber Kirchbach lässt sich nicht in die eigene Hälfte zurückdrängen und bietet Paroli, es läuft sogar noch besser für die Felgitscher-Elf, denn in der zehnten Minute stellt Rupert Holzmann auf 1:0 für Kirchbach. Bad Blumau versucht diesen Rückstand sofort wett zu machen, es gibt in der ersten Hälfte auch die eine oder andere gute Chance, nach 45 Minuten bleibt es dann aber doch bei der knappen Führung für die Gastgeber.

Last-Minute-Tor beschert Kirchbach den Heimsieg

Nach dem Seitenwechsel geht es zunächst hin und her, in dieser Phase darf sich Bad Blumau über den Ausgleich freuen, für das 1:1 verantwortlich zeichnet sich Wolfgang Rauer in der 54. Minute. Trotz des Gegentreffers kommt Kirchbach nun immer besser ins Spiel, vor allem in körperlicher Hinsicht sind die Heimischen der Mannschaft aus Bad Blumau mit jeder Minute, die die Partie länger dauert, überlegen. Zwar hat die Emersic-Elf noch die Chance auf den Führungtreffer, nachdem man diese aber nicht nützen kann, gelingt Kirchbach in Minute 87 der Siegestreffer. Jaka Bizjak lässt sich von seinen Kollegen und dem Publikum feiern, Kirchbach feiert einen 2:1-Heimerfolg in der ersten Runde.

Josef Felgitscher (Trainer TuS Kirchbach): "Es war eine sehr ausgeglichene Partie, wobei Bad Blumau in der ersten Hälfte besser war, wir aber trotzdem in Führung gehen konnten. In der zweiten Hälfte wurden wir dann immer besser und konnten uns am Ende durchsetzen. Aber Bad Blumau war für mich der erwartet starke Gegner, gehört aus meiner Sicht zu den Favoriten."

 

von Almut Smoliner

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

Fußballreisen zur EM 2020

Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter