Gebietsliga Süd

Markt Hartmannsdorf: "Sieben Siege müssen her"

hartmannsdorf hsvDie Hinrunde des USV Mart Hartmannsdorf wurde bereits vielseitig beleuchtet und genauestens analysiert. Die Rückrunde soll nun um einiges besser werden. Das Ziel ist ganz klar - in der Gebietsliga Süd zu bleiben. Nach einigen Anaylsen der Funktionäre soll mit sieben Siegen der Klassenerhalt geschafft werden. unterhaus.at bat Obmann Ing. Roman Thomaser zum Gespräch. Wir sprachen über die ereignisreiche Winterpause, den sieben Siegen und dem momentanen Trainingszustand.

Verstärkungen in der Offensive

"Unser Ziel ist ganz klar der Klassenerhalt. Wir hoffen wirklich sehr, dass uns unsere Verstärkungen ordentlich weiterhelfen können", so Thomaser. Verstärkt hat mah sich hauptsächlich im Offensivbereich. Die sieben erzielten Treffer im Herbst sind eindeutig zu wenig. "Wir hoffen sehr, dass diese Spieler nun die Wende bringen. Wir haben uns zwar auch ein wenig in der Defensive verstärkt, aber natürlich haben wir ein Augenmerk auf die Offensive gelegt. Wir wollen schließlich die Klasse halten und dazu müssen wir zwei Mannschaften noch überholen."

Sieben Siege dürfte für das Motto für die Rückrunde nun sein. "Wir brauchen sieben Siege um die Klasse halten zu können." Die Funktionäre des HSV's haben genaustens analysiert und gerechnet. "Wir brauchen 21 Punkte um in der Gebietsliga Süd zu bleiben. Und wie ich schon erwähnt habe ist das unser großes Ziel."

Training seit gut einem Monat

Bereits am 10. Jänner bat Trainer Herbert Herbst die Ballkünstler zum Training. "Es läuft momentan wirklich gut. Unsere Burschen sind wirklich gut drauf. Diese Woche beginnt unsere Intensivwoche, das heißt Ausdauertraining steht am Programm", erzählt uns der Obmann. Auf Trainingslager werden die Hartmannsdorfer nicht fahren. "Wir werden versuchen die wenigen Testspiele die wir haben zu nutzen." Kommenden Sonntag startet man mit dem ersten Spiel. Petersdorf II ist der Testspielgegner. Angst vor witterungsbedingten Absagen hat der Obmann keine. "Es geht ja jeder Mannschaft gleich. Wir spielen alles auf Kunstrasen. Der ist in den letzten Jahren wirklich unersetzlich geworden."

von Kati Wallner

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten