USV Unterlamm: Mit breiter Brust in den Herbst

Beim USV Unterlamm hat man die Saison 19/20 schnell abgehakt. Denn mit Platz elf nach der Hinrunde ist man bei den Südoststeirern anderes gewohnt. Seit der Saison 16/17 waren die Unterlammer in der Gebietsliga Süd immer fester Bestandteil der oberen Tabellenhälfte. Der mäßige Vorsaisonstart soll nicht nochmal wiederholt werden. Der Startschuss für Meisterschaft 20/21 fällt am 29. August 2020 in Weinburg, wo Unterlamm noch eine Rechnung offen hat – in der Saison 19/20 gab es einen 3:2 Last-Minute-Sieg für Weinburg.

 

Mitten in der Vorbereitung

Wie auch alle anderen Vereine steht der USV Unterlamm voll in der Vorbereitungsphase für die neue Meisterschaft. „In der Corona-Pause haben sich die Spieler selbstständig fit gehalten. Am 03. Juli fand wieder unser erstes offiziell normales Training statt“, so Obmann Thomas Spörk zur Bewältigung der Corona-Pause.

Das erste Testspiel vom USV Unterlamm findet kommenden Samstag statt. Bei einem Turnier im Südburgenland absolvierte man aber schon die erste Aufbauphase. „Es war ein kleines Turnier und wurde jeweils nur eine Halbzeit gespielt. Beide Spiele gegen Jennersdorf und Rudersdorf wurden verloren.“

 

Erster Test:

Samstag, 01. August 2020 (19:00 Uhr)

USC Bad Blumau (Unterliga Ost) – USV Unterlamm (Gebietsliga Süd)

 

Minimale Veränderungen

In Unterlamm stehen wenige Veränderungen auf der Endtransferliste. „Verlassen hat uns Mario Klausberger, ebenso Mathias Pfeifer, der aufgehört hat. Von einer Karrierepause zurück in die Mannschaft kommen Patrick Leitner und Matthias Siegl. Weiters sind letzte Saison einige Junge vom Nachwuchs zu uns dazugestoßen.“

 

Top-5-Platzierung als Ziel

Der elfte Platz aus der „Corona-Saison“ ist schnell vergessen worden. Doch wo sieht man sich in der neuen Saison und was sagt man zum Abbruch der Saison 19/20? „Aus unserer Sicht haben wir den Abbruch zur Kenntnis genommen. Für die weiter oben Platzierten war das nicht gut. Als Ziel für die neue Saison haben wir uns die Top 5 gesetzt“, so USV Unterlamm Obmann Spörk zur Zielsetzung.

 

by: Ligaportal.at/Patrick Woppel

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten