Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Voll angeschrieben! Riegersburg mit dem vollen Punktezuwachs in Wolfsberg!

SVU Wolfsberg
SU Riegersburg

In der 25. Runde der Gebietsliga Süd duellierten sich der Tabellenfünfte SVU Steirerfleisch Wolfsberg und der Tabellenzehnte SU Riegersburg/Vulkanland. In der letzten Runde verlor SVU Steirerfleisch Wolfsberg mit 2:8 gegen USV Murfeld Süd. Und auch diesmal setzte es für die Viher-Truppe eine Leermeldung. Was dann auch gleichbedeutend damit ist, dass beide Teams weiterhin im Tabellen-Mittelfeld zu finden sind. Zwei Punkte weisen die Wolfsberger mehr auf wie die Riegersburger. Als Spielleiter fungierte im Schwarzautalstadion vor 40 Zusehern Franz Leitinger.

Riegersburg sorgt für klare Fronten

SU Riegersburg kommt besser in die Partie und erzielt nach nur wenigen Minuten den Führungstreffer. Bereits nach acht Minuten gehen die Gäste mit 0:1 in Führung, Marcel Maier trifft für Riegersburg. Die Gäste legen früh nach, Kevin Walch wird in der 14.Minute in Szene gesetzt und kann zum frühen 0:2 treffen. Kevin Walch kann nach 29 Minuten bereits seinen Doppelpack schnüren, er stellt auf 0:3, Riegersburg hat das Spiel damit früh auf Schiene gebracht. Damit wurden die Wolfsberger doch kalt erwischt, wenngleich sich diese dann nach dem Seitenwechsel von einer anderen Seite präsentieren. Danach beendet der Unparteiische die erste Halbzeit und gönnt den Spielern 15 Minuten Pause.

Jetzt ist Wolfsberg am Drücker

Der Schiedsrichter zeigt in der 63. Minute die gelb-rote Karte: Gästespieler Nevzat Karabulut muss bereits vorzeitig den Platz verlassen. Was dann doch dazu führt, dass der Gastgeber nun wesentlich besser in die Partie findet. In der 72.Minute gelingt Wolfsberg der erste Treffer, Sasa Besic wird bedient und trifft zum 1:3. Und die Hausherren bleiben nun am Drücker. In Überzahl gelingt es nun das Gegenüber entsprechend unter Druck zu setzen. Aber es reicht dann schlussendlich nur mehr zu einem Treffer. Schiedsrichter Leitinger zeigt in der 93.Minute auf den Punkt, es gibt Elfmeter für Wolfsberg. Matej Kirbis übernimmt die Verantwortung und trifft zum 2:3 Anschluss, dieser kommt aber deutlich zu spät. In der letzten Runde gastiert Wolfsberg in Söchau - Riegersburg besitzt gegen Kapfenstein den Heimvorteil.

 

Wolfgang Lambrecht (Sektionsleiter Wolfsberg):

„Die erste Halbzeit von uns war überhaupt nicht gut, der zweite Durchgang war dann besser, die Niederlage konnte aber nicht verhindert werden. Nächste Saison werden wir in aller Frische angreifen.“   

 

Robert Tafeit

 

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 41

Arbias Gashi von Tus Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) - hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 41 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung