Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Heimdominanz: Die Gnaser lassen gegen Murfeld Süd nichts anbrennen!

USV Gnas II
USV Murfeld Süd

Am Samstagnachmittag durften sich die Besucher in der Gebietsliga Süd auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams den USV Gnas II und den USV Murfeld Süd freuen. Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams endete mit einem Remis. Aber diesmal hatten die Gnaser die Nase doch deutlich vorne. Was dann auch gleichbedeutend damit ist, dass sich die Fink-Truppe weiterhin im vorderen Tabellen-Mittelfeld aufhält. Für einen Aufsteiger nach neun gespielten Runden ein durchaus respektabler Wert. Murfeld Süd hätte sogar die Möglichkeit gehabt, ganz weit vorne in der Tabelle anzudocken. Was dann aber nicht sein wollte, eben weil die Gnaser an diesem Tag einfach das stärkere Team waren. Schiedsrichter war Ewald Dolliner, 80 Zuseher waren mit von der Partie.

Die Gnaser legen die Basis für den Erfolg

In der ersten halben Stunde warten die Zuschauer vergeblich auf einen Treffer und müssen sich vorerst noch in Geduld üben. Was dann auch vorwiegend daran liegt, weil die beiden Abwehrreihen vorerst einen soweit starken Job verrichten. Es mangelt aber auch am erforderlichen Einfallsreichtum im Spiel nach vorne. Demnach findet man dann auch auch beiderseits nicht die Lücke bzw. gelingt es das Gegenüber nicht entsprechend aus den Angeln zu heben. Bis zur 34. Minute, denn da gelingt es den Hausherren mit 1:0 in Führung zu gehen. Nach einem Eckball antizipiert dabei David Friedl am schnellsten. Und praktisch mit dem Pausenpfiff kommt es dann zum 2:0. Diesmal heißt der Torschütze Mario Wagner. Danach beendet der Unparteiische die erste Spielhälfte und gönnt den Spielern eine fünfzehnminütige Verschnaufpause.

Für die Gäste gibt es nichts zum holen

Im zweiten Durchgang, insgesamt kommt es nur zu zwei Verwarnungen, sind dann weiterhin die Gnaser die federführende Mannschaft. In der 47. Minute beseitigt dann Markus Niederl mit dem Treffer zum 3:0 auch die letzten Zweifel. Denn das war dann doch zuviel Holz für die Alkier-Mannen. So kommt es dann auch, dass in der noch verbleibenden Spielzeit, die Luft aus der Partie weitgehenst draußen ist. Es kommt zwar hüben wie drüben noch zur einen oder anderen vielversprechenden Gelegenheit. Das Runde wollte dann aber nicht mehr den Weg ins Eckige finden. So bleibt es dann auch beim 3:0-Spielendstand. Nach dem Schlusspfiff bejubelt Gnas II drei Punkte und geht mit Selbstvertrauen in die kommende Partie gegen Fürstenfeld II. Murfeld Süd hingegen muss die Niederlage erst verdauen und hat gegen SC Breitenfeld an der Rittschein die nächste Möglichkeit, wieder anzuschreiben.

Robert Tafeit

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

skills.lab Gewinner der KW 42

Alexander Kammersberger von UFC Gaal (Gebietsliga Mur) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 42 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung