Trainerwechsel: Gebietsligist Murfeld Süd angelt sich Zoran Brecelj!

Nachdem der USV Murfeld Süd über ein Jahrzehnt lang in der 1. Klasse Süd B verweilte, war im Sommer 2015 der langersehnte Aufstieg in die Gebietsliga Süd gelungen. Mit dem abgebrochenen Herbst 2019 sind es nun 5 Jahre infolge, die man dort recht respektabel verbringt. Mitten drin bzw. hoffentlich beim Auslaufen der Coronakrise hat man sich nun in Murfeld Süd dazu entschieden, den Trainersessel neu zu besetzen. Der 39-jährige Slowene Rok Viher, der aus seinen 12 Begegnungen 13 Punkte auf die Habenseite bringen konnte, wird nun ab sofort vom 54-jährigen Serben Zoran Brecelj auf der Kommandobrücke abgelöst.

 

99

(Der neue Trainer in Murfeld Süd heißt Zoran Brecelj)

 

Es beginnt sprichwörtlich bei Null

Zoran Brecelj kann bereits auf eine bewegte Vergangenheit als Coach zurückblicken. Im Juli 2012 war er zum TUS JR Company GmbH Mureck gestoßen. Dazwischen aber hatte er auch Engagments in Hengsberg, Bairisch-Kölldorf und St. Peter/Ottersbach. Zuletzt war es in Mureck nicht wunschgemäß verlaufen bzw. musste man den Gang in die unterste Spielklasse (1. Klasse Süd) antreten. Zuletzt war man im Herbst 2019 vier Punkte hinter dem Führenden Söchau am dritten Tabellenplatz gelandet. Aber in der kommenden Punktejagd werden die Karten völlig neu gemischt. Da wird sich unweigerlich die Frage stellen, welche Mannschaft diese COV-19-Krise am besten bewältigt hat bzw. wer sich mit den vorgegeben Maßnahmen am besten anfreunden kann. 

 

>> Werde jetzt zum Papp-Fan und unterstütze deinen Herzensklub mit einer Spende <<

 

Photo: Murfeld Süd / by: Ligaportal/Roo

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten