Vereinsbetreuer werden

Späte Tore: Ausgleichstreffer in letzter Sekunde

USV Murfeld Süd
Pertlstein/Fehring II

USV Weingerl & Co Bau GmbH Murfeld Süd und die Reserve von Raiffeisen Pertlstein/Fehring trennten sich mit einem 1:1-Unentschieden. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung - die Punkteteilung war letzlich ein gerechtes Endresultat.

Die erste Hälfte blieb ohne Tore

Im ersten Durchgang boten sich die Mannschaften einen gegenseitigen Schlagabtausch, bei dem keines der beiden Teams zum Torerfolg kam. So ging es tzur Halbzeitpause torlos in die Kabinen. Auch nach dem Seitenwechsel bot sich den 50 Besuchern ein ähnliches Bild - richtig spannend wurde es ab der 80. Minute.

Ab der 80. Minute wurde es spannend

Aleksander Naric brach für den USV Murfeld Süd den Bann und markierte in der 82. Minute die Führung. Das Heimteam schaffte es aber nicht, das Ergebnis über die Zeit zu bringen. In der Nachspielzeit (97.) traf Fabian Lindhout zum Ausgleich für Pertlstein/Fehring II. Viel mehr Zeit hätten die Auswärtigen nicht mehr gehabt, unmittelbar danach pfiff der Unparteiische ab und die beiden Kontrahenten trennten sich mit einem 1:1 Unentschieden.

 

Gebietsliga Süd: USV Weingerl & Co Bau GmbH Murfeld Süd – Raiffeisen Pertlstein/Fehring II, 1:1 (0:0)

  • 82
    Aleksander Naric 1:0
  • 97
    Fabian Lindhout 1:1

by ReD

 

 

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!