Vereinsbetreuer werden

Appetit auf mehr: Sinabelkirchen will sich weiter im Wohlfühlbereich festsetzen

137 Tage lang ruht das runde Leder im steirischen Unterhaus. Vorneweg gibt der SV Rosenberger Installationen SINABELKIRCHEN in der GEBIETSLIGA SÜD den Ton an. Punktegleich dahinter ist der USV Schönwetter Bau SIEBING am 2. Tabellenplatz zu finden. Aufgrund des in der Herbstrunde Gezeigten, darf in der Rückrunde mit einem Meisterkrone-Zweikampf gerechnet werden. Ein Ass im Ärmel könnte Tormacher Martin Pfeifer sein, der auch diesmal schon wieder, die Schützenliste anführt. Wenngleich man auch zumindest den Verfolgern SVRB Mühldorf und dem USV Weingerl & Co Bau GmbH Murfeld Süd, noch Außenseiterchancen einräumen sollte. Ligaportal.Steiermark ist dabei die aktuelle Lage im Grün-Weißen Amateur-Fußball zu erkunden. Co-Trainer Michael Hasibar stellt sich den 10 überarbeitenden Fragen:

 

WIE IST DER HERBSTDURCHGANG ZU BEWERTEN?

"Im großen und ganzen sind wir natürlich sehr zufrieden mit der Hinrunde, die wir letztlich als Erster beenden konnten."

 

WO SIND DIE STÄRKEN BZW. WO GILT ES DEN HEBEL ANZUSETZEN?

"Unsere Stärken liegen meiner Meinung nach darin, das wir es immer schaffen wenn es drauf ankommt, da zu sein. Die Mannschaft hat die Gabe den Hebel von 0 auf 100 umstandslos umlegen zukönnen."

 

WIRD SICH IN DER WINTERPAUSE BEZÜGLICH DER TRANSFERS ETWAS IM MANNSCHAFTSKADER VERÄNDERN, GIBT ES AB- ODER ZUGÄNGE?

"Zugänge haben wir 2 junge Spieler aus der Umgebung, wo wir natürlich hoffen, dass sie gut in das Mannschaftsgefüge passen."

 

AUF WELCHEN POSITIONEN IST HANDLUNGSBEDARF GEGEBEN?

"Momentan sehe ich nicht wirklich Handlungsbedarf, der Kader ist in die Breite hervorragend aufgestellt."

 

Sinabelkirchen

Der SV Sinabelkirchen besitzt im Aufstiegspoker hervorragende Karten. Jetzt geht es darum diese auch zielgerecht auszuspielen.

 

GIBT ES VERLETZTE SPIELER?

"Zurzeit ist nur ein Spieler angeschlagen, der aber bis Meisterschaftsbeginn wieder fit sein sollte."

 

HABEN DIE SPIELER EINEN HOME-TRAININGSPLAN BEKOMMEN UND WANN IST BZW. WAR DER ERSTE TRAININGSTAG IM FREIEN?

"Haben die Spieler natürlich bekommen. In den kommenden Wochen starten wir dann mit dem Outdoor-Training."

 

WELCHE ZIELE HAT MAN SICH FÜR DIE RÜCKRUNDE GESETZT?

"Wir schauen von Spiel zu Spiel. Man will natürlich immer gewinnen und am Ende der Saison sehen wir was rauskommt. Wenn möglich, wollen wir natürlich vorne dabei bleiben."

 

ES IST ZU ERWARTEN, DASS EINE MÖGLICHE FRÜHJAHRSSAISON NUR UNTER EINER 2G-REGELUNG ABGEHALTEN WERDEN KANN. WIE IST ES UM DIE IMPFBEREITSCHAFT IM TEAM BESTELLT?

"Zurzeit kann ich nicht sagen wie es mit der Impfbereitschaft im Team ausschaut, da ich die Jungs jetzt länger nicht gesehen habe. Ein Spieler fällt derzeit leider wegen der Impfung aus, da er eine Herzmuskelentzündung davon erlitten hat."

 

WER SIND DIE MEISTER-KANDITATEN?

"Für mich ganz klar Siebing. Die haben eine sehr gute eingespielte Mannschaft. Ich hoffe aber, dass wir weiter lästig sein können bzw. dass wir uns nach wie vor im Titelkampf bemerkbar machen können."

 

BEI WELCHEM VEREIN WÜRDEST DU GERNE EINMAL ALS TRAINER ARBEITEN? ;-)

"Dem Ruf aus der Hauptstadt bzw. von Puntigamer Sturm Graz würde ich sehr gerne Folge leisten."

 

Bild: DunkelLicht Photoart

 

by: Robert Tafeit