Gebietsliga Süd 14/15: Vorschau Runde 12

Es geht Schlag auf Schlag! Der Meisterschaftsbetrieb in der Steiermark neigt sich langsam dem Ende zu und auch in der Gebietsliga Süd steht bereits der zwölfte Spieltag vor der Tür. Wieder finden sieben sehr interessante Partien statt. Wie schlagen sich die Verfolger von Spitzenreiter Loipersdorf? Und was dürfen wir uns von Schlusslicht Kapfenstein erwarten? Welche Teams holen sich die begehrten drei Punkte? Auf ligaportal.at gibt es natürlich wie gewohnt die Vorschau zum Spieltag. Schnell reinschauen!

Sa, 25.10.2014, 14:00 Uhr

USV St. Marein bei Graz - Tus St. Peter/O.

Live-Ticker

USV St. Marein bei Graz Tus St. Peter/O.

Los geht es am Samstag um 14 Uhr, wenn der USV St. Marein/Graz auf die Elf des TUS St. Peter/O. trifft. Die Gastgeber punkteten zuletzt fleißig und strotzen vor Selbstvertrauen. Mit 24 Zählern auf dem Konto, liegen sie auf Rang drei und mischen somit ganz vorne mit. Auf die Elf aus St. Peter/O. wartet also keine einfache Aufgabe. Der Tabellenelfte konnte sich erst sechs Punkte erspielen und kassierte zuletzt eine Niederlage nach der nächsten. In St. Marein/Graz wird es für St. Peter/O. bestimmt nicht einfach, denn die Mareiner haben zuhause noch kein Spiel verloren.

Sa, 25.10.2014, 14:00 Uhr

TuS JR Company GmbH Mureck - SV Pratscher Sinabelkirchen

Live-Ticker

TuS JR Company GmbH Mureck SV Pratscher Sinabelkirchen

Mit breiter Brust werden die Kicker aus Mureck die Elf des SV Sinabelkirchen empfangen. Mureck traf am vergangenen Wochenende auf die Elf aus Halbenrain und konnte das heiße Derby, mit 1:0 für sich entscheiden. Die Gäste aus Sinabelkirchen machten aber genauso auf sich aufmerksam und knackten Großwilfersdorf mit 4:0. Wer wird sich in diesem Duell durchsetzen können? Die Sinabelkirchener haben mit Mureck jedenfalls noch eine dicke Rechnung offen, denn in der vergangenen Saison musste sich der SV im Hin- sowie auch im Rückspiel geschlagen geben.

Sa, 25.10.2014, 15:00 Uhr

USC Raiffeisen Großwilfersdorf - SU Riegersburg/Vulkanland

Live-Ticker

USC Raiffeisen Großwilfersdorf SU Riegersburg/Vulkanland

Eine Stunde später muss sich die SU Riegersburg in Großwilfersdorf beweisen. Beide Teams würden die elfte Runde wohl am liebsten wieder vergessen. Für Großwilfersdorf setzte es in Sinabelkirchen eine herbe 0:4-Niederlage. Diese Niederlage gilt es nun schnell zu verdauen und gegen den Aufsteiger wieder mit breiter Brust anzutreten. Für Riegersburg gab es auch wieder nichts zu holen, sie gingen gegen Loipersdorf mit einer 0:3-Niederlage vom Feld. Mit Großwilfersdorf wartet auf Riegersburg die nächste schwierige Aufgabe, denn zuhause lässt der USC nur selten etwas anbrennen.

Sa, 25.10.2014, 16:30 Uhr

SVU Steirerfleisch Wolfsberg - SVU Kapfenstein

Live-Ticker

SVU Steirerfleisch Wolfsberg SVU Kapfenstein

Am Samstag um 16 Uhr 30 kommt es zum Duell zwischen der Truppe des SVU Wolfsberg und der Elf des SVU Kapfenstein. Konnten die Wolfsberger in Runde zehn noch einen Sieg feiern, setzte es am vergangenen Spieltag gegen Kirchbach eine 0:2-Niederlage. Zwölf Punkte konnte sich Wolfsberg bisher erspielen, somit sind sie auf Rang zehn zu finden. Kapfenstein ging gegen St. Marein/Graz als Verlierer vom Feld und hält, mit vier Zählern, die Rote Laterne in der Hand. Die dritte Niederlage in Folge will Kapfenstein nun unbedingt abwehren und in Wolfsberg anschreiben. Ganz so einfach, wird sich Wolfsberg vor heimischem Publikum aber nicht geschlagen geben.

Sa, 25.10.2014, 18:00 Uhr

USV Nestelbach im Ilztal - FC Bad Radkersburg

Live-Ticker

USV Nestelbach im Ilztal FC Bad Radkersburg

Eine schwierige Aufgabe wartet auf die Truppe aus Nestelbach, schließlich ist die Elf aus Radkersburg zu Gast. Die Nestelbacher mussten sich am vergangenen Spieltag geschlagen geben und konnten keine Punkte anschreiben. Insgesamt holte sich der Absteiger bisher fünf Zähler und liegt auf Rang zwölf. Radkersburg scheint hingegen wieder in die Spur gefunden zu haben. Nach der 1:3-Niederlage gegen Kirchbach feierten sie zuletzt zwei Siege und machen wieder Druck auf Loipersdorf. Nestelbach wird alles daran setzen, um sich zuhause zu beweisen und dem Tabellenzweiten Punkte abzuknöpfen. Der Absteiger ist bestimmt, bis in die Haarspitzen motiviert.

So, 26.10.2014, 14:00 Uhr

USC Jagerberg – St.Stefan/R. - SVU Immo Company Halbenrain

Live-Ticker

USC Jagerberg – St.Stefan/R. SVU Immo Company Halbenrain

Weiter geht es dann am Sonntag um 14 Uhr, wenn der USC Jagerberg auf die Elf des SV Halbenrain trifft. Jagerberg hatte am vergangenen Wochenende wieder allen Grund zum Jubeln, denn nach der Niederlage gegen Mureck konnten sie in Runde elf einen Sieg über Nestelbach feiern. Auch gegen Halbenrain wollen sie anschreiben und den vierten Heimsieg feiern. Ganz so einfach gibt sich die Gästeelf aber bestimmt nicht geschlagen. Halbenrain ist nach der Derbyniederlage gegen Mureck heiß und will selbst, unbedingt punkten. In Jagerberg wird es aber bestimmt nicht einfach, denn der USC hat in dieser Saison, zuhause noch kein Spiel verloren. Spannend wird es garantiert!

So, 26.10.2014, 14:00 Uhr

Dietersdorfer USV Therme Loipersdorf - Tus Raiba Kirchbach

Live-Ticker

Dietersdorfer USV Therme Loipersdorf Tus Raiba Kirchbach

Richtig heiß wird es wohl auch zwischen der Elf des DUSV Loipersdorf und der Truppe aus Kirchbach. Die Loipersdorfer feierten zuletzt einen Sieg nach dem anderen und lächeln, nach wie vor, von der Tabellenspitze. Sie strotzen nur so vor Selbstvertrauen und wollen auch gegen Kirchbach voll anschreiben. Mit Kirchbach empfängt man allerdings eine Truppe, die ebenfalls schon Selbstvertrauen tanken konnte und auf Tabellenrang vier genauso vorne mitmischt. Das letzte Duell gegeneinander konnte Loipersdorf klar mit 6:2 für sich entscheiden - Kirchbach brennt auf Revanche!

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten