Vereinsbetreuer werden

St. Johann/S.: Neuer Trainer, neue Spieler und die Mission Klassenerhalt

Alles andere als zufrieden war der SV Union St. Johann/S. mit der Hinrunde. Das Frühjahr soll nun deutlich besser laufen als der Herbst. Auch ein, fast neuer Mann, wird ab sofort das Trainerzepter schwingen. Funktionär Friedrich Masser ist nun der Mann an der Seitenlinie. Die Fans des Sportvereines werden im Frühjahr auch das eine oder andere neue Gesicht am Spielfeld sehen dürfen. unterhaus.at wollte es genauer wissen und sprach mit Gerhard Brenner, seines Zeichens Sportlicher Leiter.

unterhaus.at: Wie ist die Transferzeit bei euch verlaufen? Was hat sich getan?

Gerhard Brenner: "Bei uns hat sich schon viel getan. Funktionär Fritz Masser übernimmt nun unsere Mannschaft. Dietmar Draxler und Jürgen Scharz kommen von Oberhaag zu uns. David Kammerhofer hat zuletzt in Heimschuh gespielt und schnürt seine Fußballschuhe nun für uns. Florian Strablegg ist aus Großklein zu uns gekommen und auch Michael Temmel und Walter Riegelnegg konnten reaktiviert werden."

unterhaus.at: Hat es Abgänge auch gegeben?

Gerhard Brenner: "Ja. Alfred Hermann hat zu Flavia Solva gewechselt und Adi Vrebac zum GAK."

unterhaus.at: Mit der Hinrunde wart ihr ja überhaupt nicht zufrieden. Was erwartet ihr euch jetzt von der Rückrunde?

Gerhard Brenner: "Unser Ziel ist natürlich der Klassenerhalt. Die Heimspiele sollen gewonnen werden und auch auswärts müssen wir punkten. Wir müssen einfach Punkte sammeln und schauen, dass wir von unten weg kommen."

unterhaus.at: Seit wann trainiert ihr bereits wieder?

Gerhard Brenner: "Wir sind jetzt in der dritten Woche."

unterhaus.at: Könntest du den Fans vielleicht einen kleinen Einblick geben, wie es bei euch so läuft?

Gerhard Brenner: "Körperlich sind wir noch nicht ganz dort, wo wir hin wollen. Ein wenig Zeit bleibt uns ja aber noch. Unser erstes Testspiel gegen St. Veit haben wir leider 1:3 verloren. Aber die Spielansätze waren gut, das heißt wir waren eigentlich rundum zufrieden."

unterhaus.at: Werdet ihr auf ein Trainingslager fahren?

Gerhard Brenner: "Nein, ein Trainingslager ist nicht geplant."

von Kati Wallner