FC Ehrenhausen/W.: Mit erhöhter Schlagzahl will man ganz vorne andocken!

Beim FC Lafarge Ehrenhausen an der Weinstrasse, der im Sommer 2017 in der Relegation St. Martin/S. auf die Bretter schickte und seitdem in der Gebietsliga West mit von der Partie ist, war man mit dem Gezeigten in der Hinrunde über weite Strecken zufrieden. Konnte man doch den Vorsatz halten, sich im Herbstdurchgang eine respektable Ausgangssituation für die zweite Meisterschaftshälfte zu schaffen. Mit 24 Punkten aus 13 Spielen ist Ehrenhausen/W. aktuell mit 7 Zählern Rückstand auf den Führenden Dobl am 3. Platz antreffbar. Dabei wäre auch etwas mehr drinnen gewesen. Das verhinderte aber ein holpriger Saisonstart mit zwei Leermeldungen in Stainz bzw. gegen die SG Eibiswald-Pitschgau. Mit Fortdauer kommt das Werkl, Jean Lacle löst ab dem 6. Spieltag Bojan Krempl auf der Trainerbank ab, aber immer besser in Schwung. Vor allem die zweite Herbsthälfte verspricht aber einiges für das Frühjahr. Denn aus den letzten 6 Begegnungen konnten ansehnliche 16 Punkte auf die Habenseite gebracht werden.

 

Daten & Fakten:

Vereinsname: FC Ehrenhausen an der Weinstrasse

Tabellenplatz: 3. Gebietsliga West

Heimtabelle: 5.

Auswärtstabelle: 5.

längste Serie ohne Sieg: 3 Spiele

höchster Sieg: 2:0 gg. St. Stefan/Stainz (Runde 4), 2:0 beim USV Grenzland (Runde 10)

längste Serie ohne Niederlage: 6 Spiele

höchste Niederlage: 2:4 gg. die SV Eibiswald-Pitschgau  (Runde 2)

geschossene Tore/Heim: 2,3

bekommene Tore/Heim: 1,6

geschossene Tore/Auswärts: 2,4

bekommene Tore/Auswärts: 2,0

Spiele zu Null: 2

Fairplaybewerb: 10.

erhaltene Karten: 2 rote Karten, 30 gelbe Karten

erfolgreichster Torschütze: Andrej Ozim (7 Treffer)

 

Gernot Grosschädel, Sektionsleiter beim FC Ehrenhausen/W., steht Rede und Antwort:

Auf einer Skala von 1 bis 10 - wie zufriedenstellend ist der Herbstdurchgang verlaufen?

"Das bewerte ich mit einer 8. Der Mannschaft ist es gelungen sehr viel aus der Herbstrunde herauszuholen. Vor allem der Trainerwechsel hat sehr viel Schwung mit sich gebracht. Auch die große Bandbreite an Torschützen zeigt von großer Flexibilität bzw. dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden."

Wo gilt es in der Rückrunde den Hebel verstärkt anzusetzen?

"Der Schlüssel zum Erfolg wird sein, dass wir uns im defensiven Bereich entsprechend konsolidieren. Da sollten doch auch die Neuzugänge ihren Teil dazu beitragen. 24 Gegentreffer in 13 Partien sind entschieden zu viel." 

Welche Mannschaften werden sich letztlich den Meistertitel ausmachen?

"Ich gehe doch davon aus, dass es die vier vorne liegenden Teams drauf haben, sich letztlich noch den Titel zu krallen."

Ist es zu Kaderveränderungen gekommen bzw. wie ist die Aufbauzeit bislang verlaufen?

"An der Kaderkonstellation hat sich doch einiges geändert. Die Mannschaft hat auch schon zwei Probespiele in den Beinen: College Leibnitz/Gralla U-17 4:4, Mureck GLS 2:1."  Transfers Gebietsliga West

Wie sieht das deklarierte Saisonziel aus?

"Die Vorgabe ist es zumindest den 2. Platz zu erreichen. Dass wir mit der Relegation umzugehen wissen, haben wir schon einmal bestätigt."

Noch ein Blick in die Glaskugel - wo ist der FC Ehrenhausen/W. im Jahr 2024 zu finden?

"Ein Stockwerk höher in der Unterliga West."

834733022602002384 1423efde718e1a8642ef-10-480x270

Wohin führt der Weg des FC Ehrenhausen/W. in naher Zukunft?

 

Wordrap:

FC Ehrenhausen/W.: toller Sportverein

Der stärkste Spieler in der Gebietsliga West ist: Aleksander & Timotej Snofl (Ehrenhausen)

Mein Lieblingsverein ist: FC Bayern München

Der österreichische Fußball braucht: mehr Unterstützung in jeden Bereich

Morgenmensch oder Morgenmuffel: Morgenmensch

Bevorzugte Musik: Schlager

Ligaportal: Spitze

Schiedsrichter: sind besser geworden

Marko Arnautovic: einer der Besten in Österreich

Frauenfußball: sehr gute Sache

Wo ich am besten entspanne: im Urlaub

Gäbe es Österreich nicht würde ich wo leben: in Kroatien

Wäre ich ein Tier, wäre ich ein: Löwe

 

Photoquelle: FC Ehrenhausen/W.

by: Ligaportal

 

 

 

 

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten