Überraschung in Preding: Gebrauchter Tag für USV Grenzland

FC Preding
USV Grenzland

Dem vermeintlichen Underdog, FC Preding, wusste USV Grenzland nichts entgegenzusetzen und kassierte ein herbes 1:4. Gegen Preding setzte es für USV Veronik Installationen Grenzland eine ungeahnte Pleite. Das Hinspiel war mit einem 6:3 ganz zugunsten von USV Grenzland gelaufen.


Markus Kainz war es, der vor 50 Zuschauern in der dritten Minute das 1:0 für FC Erhart Preding besorgte. Lange währte die Freude der Heimmannschaft nicht, denn schon in der zehnten Minute schoss Stas Nabernik den Ausgleichstreffer für USV Veronik Installationen Grenzland. Rok Zdovc witterte seine Chance und schoss den Ball zum 2:1 für FC Preding ein (30.). In der 32. Minute erhöhte Aleksa Misic auf 3:1 für den Tabellenletzten. Mit der Führung für Preding ging es in die Kabine. Es waren nur noch wenige Augenblicke zu spielen, als Daniel Bretterklieber für einen Treffer sorgte (93.). Schlussendlich verbuchte FC Erhart Preding gegen USV Grenzland einen überzeugenden Heimerfolg.

Trotz der drei Zähler machte FC Preding im Klassement keinen Boden gut. Mit erschreckenden 52 Gegentoren stellt Preding die schlechteste Abwehr der Liga. Zwei Siege, zwei Remis und zwölf Niederlagen hat FC Erhart Preding momentan auf dem Konto.

Bei USV Veronik Installationen Grenzland präsentierte sich die Abwehr angesichts 37 Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (36). Der Gast findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang sieben. Sechs Siege, vier Remis und sechs Niederlagen hat USV Grenzland derzeit auf dem Konto. Nach dem fünften Spiel in Folge ohne Dreier wird USV Veronik Installationen Grenzland nach unten durchgereicht.


FC Preding hat das nächste Spiel erst in zwei Wochen, am 30.04.2022 gegen SC Strasser Bau Stainz 1922. Am Samstag empfängt USV Grenzland SVU RB Immo Resch St. Stefan ob Stainz.

 

Gebietsliga West: FC Erhart Preding – USV Veronik Installationen Grenzland, 4:1 (3:1)

  • 93
    Daniel Bretterklieber 4:1
  • 32
    Aleksa Misic 3:1
  • 30
    Rok Zdovc 2:1
  • 10
    Stas Nabernik 1:1
  • 3
    Markus Kainz 1:0

 

Aufstellungen:

Preding: Stefan Schweinzger - Ziga Sumak, Markus Kainz, Philipp Bretterklieber (K) - Harald Vogl, Kenan Mehmeti, Srdan Krpic, Matthias Lukas Steifer, Aleksa Misic, Daniel Bretterklieber - Rok Zdovc

Grenzland: Patrik Gorenjak - Kevin Temmel, Elias Franz Zmugg, Stas Nabernik - Jusuf Dzemailji, Tomaz Modic, Hakim Mohammadi, Georg Hribar, Patrick Böheim - Sebastian Wippel (K), Aljaz Hribersek

 

by ReD

 

Sichere dir bis zu 100€ als Freiwette und wette auf deine Lieblingssportarten.