Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Impressum

Obersteirerderby: Aufsteiger St. Michael fügt Bruck/Mur eine bittere Heimpleite zu!

SC Bruck/Mur
ESV St. Michael

Am Dienstagabend traf in der 7. Runde der Landesliga der Tabellenzehnte der SC Stadtwerke Bruck/Mur vor heimischem Publikum auf den Tabellenelften den ESV Hitthaller St. Michael. Der SC Stadtwerke Bruck/Mur remisierte in Runde 6 mit 0:0 gegen SC Fürstenfeld, während ESV Hitthaller St. Michael 2:0 gegen TSV Sparkasse Pöllau gewann . In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte kein Team das bessere Ende für sich. Beide Mannschaften mussten sich nach einem Unentschieden mit einem Punkt begnügen. Auch diesmal kam es wiederum zu einer engen Begegnung, bei der dann der Aufsteiger letztendlich knapp die Nase vorne hatte. Klar war die Freude bei St. Michael nach diesem Derbysieg entsprechend groß. Hängende Köpfe dagegen bei den Bruckern, die doch mit dem Schicksal haderten. Kassierte man den entscheidenden Treffer doch in der Schlussminute. Schiedsrichter war Josef Haiger, assistiert wurde er von Gerhard Wango und Miro Ilic. 500 Zuseher waren im Murinselstadion mit dabei.

Es kommt zu einem sehr kurzweiligen Derby

Vom Start weg scheinken einander die beiden Teams bei diesem Derby nichts bzw. ist man da wie dort darauf eingestellt, nach Möglichkeit drei Punkte zu verbuchen. Vorerst sind es die Hausherren, die sich ein spielerisches Übergewicht erarbeiten können. Daniel Merl ist dabei der auffälligste Akteur, er kann aber nichts Zählbares einfahren. Dann ist es aufseiten von St. Michael Sascha Troger, der mit einem Weitschuss auf sich aufmerksam macht. In der 33. Minute zappelt das Leder dann erstmallig im Netz. Stefan Tschabuschnig unterstreicht dabei seine gegebene Form, aus 16 Metern trifft er zum 1:0. Als dann Tobias Bracher bzw. auf der Gegenseite dann Mark Riegel zwei tolle Möglichkeiten verstreichen lassen, steht es in der 43. Minute 1:1. Nach einer Shabani-Flanke ist es Oliver Wohlmuth, der per Kopf einnetzt. Danach beendet der Unparteiische die erste Spielhälfte und gönnt den Spielern eine fünfzehnminütige Verschnaufpause.

SanktMichael Bildgröße ändern

Aufsteiger St. Michael ist soweit bestens aus den Startlöchern gekommen, wie auch der Derbysieg in Bruck/Mur bestätigt.

 

St. Michael mit dem Lastminute-Tor

Auch zu Beginn des zweiten Durchgangs, insgesamt kommt es zu fünf Verwarnungen, sind es dann vorerst die Hausherren, die das federführende Team sind. Aber Schlussmann Christoph Seidl kann sich desöfteren auszeichnen. So kann er Gelegenheiten von Wohlmuth und Marc Klicnik entschärfen. St. Michael scheint sich in dieser Phase des Spiels schon mit dem Unentschieden zufrieden zu geben bzw. ist man bemüht darum das Hauptaugenmerk auf die Defensive zu legen. Erst in der Schlussphase, als der Brucker Offensivdrang soweit vorbei ist, kommt die Susic-Truppe wieder besser ins Spiel. Und in der 90. Minute sollte St. Michael dann tatdächlich noch das Siegestor zum 1:2 gelingen. Per Abstauber markiert Stefan Tschabuschnig dabei seinen 6. Saisontreffer. Vorschau: In der nächsten Runde gastieren die Brucker am Freitag, 21. September um 19:00 Uhr in St. Anna/Aigen. St. Michael bekommt es zur selben Zeit auswärts mit Fürstenfeld zu tun.

 

Josef Waldsam, Sektionsleiter St. Michael:

"Das war eine sehr knappe Geschichte. Waren die Brucker aufgrund der längeren Pause doch um einiges spritziger auf den Beinen. Tabellarisch betrachtet war der erste Auswärtssieg von sehr großer Bedeutung."

 

Bild: Richard Purgstaller

 

Robert Tafeit

 

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

skills.lab Gewinner der KW 42

Alexander Kammersberger von UFC Gaal (Gebietsliga Mur) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 42 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung