Steirercup nicht nur Aufwärmprogramm

Steirer CupZahlreiche Landesligisten sind am Wochenende im Steirercup powered by Murauer Bier im Einsatz und wollen sich wenige Tage vor dem Ligaauftakt mit einem Cupsieg das nötige Selbstvertrauen erspielen. Aber der Steirercup ist nicht nur das Aufwärmprogramm vor dem Saisonauftakt in der steirischen Sparkasse Landesliga, sondern hat bei den einzelnen Vereinen und Trainern einen hohen Stellenwert. So auch bei Hannes Reinmayr, dem Coach des SC Copacabana Kalsdorf: Seine Schützlinge können sich durch einen starken Auftritt in Dobl für die Startformation am Dienstag gegen Fehring „qualifizieren“. steirerliga.at zeigt die Spiele im Überblick:

SV Hall – SC Knauf Liezen (Freitag, 30.07.2010 18.00 Uhr)
SV Krottendorf – SV ADA Anger (Freitag, 30.07.2010 18.00 Uhr)
Union Groß Steinbach – SC Raiffeisen Fürstenfeld (Freitag, 30.07.2010 19.00 Uhr)
SV Thörl – SVA LPS Kindberg (Freitag, 30.07.2010 19.00 Uhr)
SV Raiffeisen Wildon – USV Allerheiligen (Freitag, 30.07.2010 19.00 Uhr)
SVH Waldbach – TSV Sparkasse Pöllau (Freitag, 30.07.2010 19.30 Uhr)
USV Wundschuh – SV Pachern (Samstag, 31.07.2010, 17.00 Uhr)
SV Rottenmann – ATV Irdning (Samstag, 31.07. 2010 17.00 Uhr)
SVU Kumberg – SV MM Karton Frohnleiten (Samstag, 31.07.2010 17.00 Uhr)
SV Dobl – SC Copacabana Kalsdorf (Samstag, 31.07.2010 17.00 Uhr)
USV Markt Hartmannsdorf – FC Gleisdorf 09 (Samstag, 31.07.2010 18.00 Uhr)
GASV Pölfing/Brunn – ASK mayway Köflach (Samstag, 31.07.2010 18.00 Uhr)
USV St. Anna – UFC Fehring (Samstag, 31.07.2010 19.00 Uhr)
SV Gemeinde Weinitzen – FC PAX Gratkorn Amateure (Sonntag, 01.08.2010 17.00 Uhr)

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten