Pöllau besetzt Trainerposten neu

poellau.jpgDer TSV Sparkasse Pöllau musste sich nach dem Rücktritt von Trainer Christian Maier einen neuen Coach suchen und wurde auch schon fündig. Martin Maierhofer, zuletzt in Kindberg und früher schon ein mal in Pöllau tätig, wird ab sofort das Trainerzepter schwingen und am 18. Jänner 2011 mit der Vorbereitung auf die Rückrunde beginnen. Ob sich auch Sektionsleiter Siegfried Uitz in der Winterpause verabschiedet, es jedoch noch nicht ganz klar, wie Pöllau-Obmann Franz Almer im Gespräch mit steirerliga.at erklärt: "Bis heute hat Siegfried noch nichts zu mir gesagt."

Sollte Uitz doch nicht mehr als Sektionsleiter fungieren, würde erst auf der Jahreshauptversammlung Mitte März 2011 ein Nachfolger für den vakanten Posten gewählt werden.
 
Noch keine Neuzugänge
Sonst verlief die fußballfreie Zeit in Pöllau sehr ruhig. Weder hat ein Spieler den TSV verlassen, noch wurde kadermäßig nachgebessert. "Wir werden im Winter auf dem Transfermarkt wahrscheinlich nicht aktiv werden. Außer, es ist ein Stürmer auf dem Markt, der finanziell in unser Gefüge passt", betont Almer.
 
von Günter Baumgartner

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten