"Ich bleibe in Leoben!"

leoben_big.jpgKnappe elf Stunden sind es noch bis zum Transferschluss: Einer, der laut Gerüchten schon bei Pasching, über die erste Liga, bishin zu Bundesliga spielen müsste, ist Rexhe Bytyci. Der Leoben-Stürmer, der mit seinen Traumtoren immer wieder das Donawitzer Publikum entzückte, nimmt allem Gerede aber den Wind aus den Segeln. "Ich bleibe in Leoben. Ich lasse den Klub in dieser schwierigen Phase jetzt sicher nicht hängen", meint er, hakt aber nach. "Auch wenn es schwer ist, denn die Angebote waren nicht schlecht."

"Wir haben jetzt noch einmal miteinander gesprochen und uns irgendwo gefunden." Zumindest bis Sommer wird Bytyci nun in der Obersteiermark bleiben. Bis dorthin würde er von zwei Bundesliga-Klubs beobachtet werden. "Mein Ziel ist die Bundesliga." Weiters stieß in letzter Sekunde Gergely Füzfa und Kuma Bulduk zun den Leobenern.

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten