Nichts zu holen für Pachern

sturm.jpgpachern.jpgGegen die Kampfmannschaft des SK Puntigamer Sturm Graz sind dem SV Pachern im ersten Testspiel der heurigen Vorbereitung wenigstens noch zwei Tore bei der 2:4 Niederlage gelungen. Die Jung-Blackies siegten gegen die Harter am Dienstag glatt mit 3:0. Der Regionalligist stellte zwei Minuten vor dem Pausenpfiff auf 1:0. Davon erholten sich die Gastgeber, obwohl sich auch für sie Chancen zur Führung ergeben hätten, nicht mehr. Daniel Schmölzer sorgte für die Führung.

Der 19-Jährige legte in Halbzeit zwei sogar noch einen weiteren Treffer nach: In Minute 62 traf er zum 2:0. Den Endstand besorgte Neuzugang Krunoslav Cicak in der 70. Minute. Beide Mannschaften tauschten zur Pause übrigens jeweils sechs Spieler aus.

Gerald Ulmer (Sportdirektor Pachern): "Die Partie war offen und wir hätten 2:0 führen müssen. Leider hat dann Sturm das erste Tor erzielt. Die Mannschaft war müde vom Training. Außerdem ist die Meisterschaft wichtiger."

Robert Jerovsek (Sektionsleiter Sturm Amateure): "Es hat auch diesmal wieder super geklappt. Bis jetzt war die Vorbereitung wirklich sehr erfreulich. So kann es weitergehen."

Jetzt Fan werden von steirerliga.at 

Sparkasse Landesliga:

steirerliga.at-Vorbereitungsplan für die steirische Landesliga
Hier geht's zur Transferliste der steirischen Landesliga

Steirische Regionalligisten:

steirerliga.at-Vorbereitungsplan für die steirischen Regionalligisten
Hier geht's zur Transferliste der steirischen Regionalligisten

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten