Kindberg bezwang Zeltweg

kindberg.jpgVor einem Jahr duellierten sich Zeltweg und der SVA LPS Kindberg noch um den Meistertitel in der Oberliga und dem damit zusammenhängenden Aufstieg in die steirische Landesliga. Am Dienstagabend trafen sich die beiden Vereine zum Testspiel. Die Partie endete 3:2 zu Gunsten der Kindberger und Neuzugang Bostjan Znuderl traf zum ersten Mal für seinen neuen Klub. Christoph Trippl entwickelt sich langsam aber sicher zum Spieler der Vorbereitung. Er traf in jeder der vier Partien. Insgesamt versenkte er die Kugel fünf Mal im Tor.

Den ersten Treffer steuerte aber Drazan Sekic bei. Er traf bereits in Minute drei zum 1:0 für seine Mannschaft. Nach 37 Minuten hatten die Gastgeber die Partie allerdings gedreht und es stand 2:1 aus Sicht von Zeltweg. Trainer Bernd Kovacic tauschte zur Pause gleich sieben Mal, der Gegner sechs Mal. Der eingewechselte Znuderl war es dann auch, der in der 55. Minute für den zwischenzeitlichen Ausgleich sorgte. Trippl, der ebenso zur Pause ins Spiel kam, entschied die Partie in der 80. Minute.

Bernd Kovacic (Trainer Kindberg): "Die Mannschaft hat schon jetzt irrsinnige Fortschritte gemacht. Es wirklich toll, mit den Burschen zu arbeiten. Die Ergebnisse passen, obwohl ich noch keinen Wert darauf lege. Wir haben mehr auf die körperliche Fitness geschaut."

Jetzt Fan werden von steirerliga.at 

Sparkasse Landesliga:

steirerliga.at-Vorbereitungsplan für die steirische Landesliga
Hier geht's zur Transferliste der steirischen Landesliga

Steirische Regionalligisten:

steirerliga.at-Vorbereitungsplan für die steirischen Regionalligisten
Hier geht's zur Transferliste der steirischen Regionalligisten

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten