Voitsberg biegt Mooskirchen

voitsberg.jpgDer ASK Stadtwerke Sparkasse Voitsberg gewann am Dienstagabend auf Gratkorner Kunstrasen gegen Mooskirchen mit 4:3. Der Sechsplatzierte aus der Oberliga Mitte erwies sich aber als nicht gerade einfachster Gegner. Die Mooskirchner gingen nämlich bereits in der zwölften Spielminute mit 1:0 in Führung. Es dauerte ein Weile, bis der ASK ins Spiel fand. Kurz vor Pausenpfiff ging es dann aber ganz schnell.

Innerhalb von drei Minuten drehte Voitsberg die Partie und führte plötzlich mit 3:1: Jürgen Hiden (38. und 41. Minute) sowie Emanuel Klug netzten. Die Mooskirchner steckten dennoch nicht auf und schossen praktisch im Gegenzug den Anlusstreffer zum 2:3. In Minute 76 konnte der Oberligist sogar ausgleichen. Voitsbergs Patrick Hausegger traf drei Minuten dann aber zum 4:3 für den ASK.

Gerald Strafner (Co-Trainer Voitsberg): "Wir haben uns den Verlauf der Partie natürlich anders vorgestellt. Diese Woche hat die Mannschaft aber im Training nochmals Vollgas gegeben und das hat sich bemerkbar gemacht."

Jetzt Fan werden von steirerliga.at 

Sparkasse Landesliga:

steirerliga.at-Vorbereitungsplan für die steirische Landesliga
Hier geht's zur Transferliste der steirischen Landesliga

Steirische Regionalligisten:

steirerliga.at-Vorbereitungsplan für die steirischen Regionalligisten
Hier geht's zur Transferliste der steirischen Regionalligisten

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten