Pasching mit Schützenfest - Neuzugänge treffen

pasching_big.jpgIn den ersten beiden Vorbereitungsspielen der heurigen Winterpause setzte es für Regionalliga Mitte Klub FC Superfund Pasching zwei Niederlagen. Man hätte sich natürlich leichtere Gegner als die SpVgg Unterhaching und Bundesligist LASK Linz aussuchen können. Mit dem Landesligisten SV Hennerbichler Freistadt kam nun ein solcher, vermeintlich leichterer, Gegner zum Kräftemessen mit dem ambitionierten Regionalligisten.

Alle Testspiel-Berichte der OÖ RL Mitte Vereine finden Sie auf http://www.ooeliga.at

Mit einem klaren 8:1-Sieg wurden die Mühlviertler, die fast über die gesamte Spielzeit keine nennenswerten Akzente setzen konnten, nach Hause geschickt. Auf Seiten der Paschinger kamen alle sechs Neuzugänge zum Einsatz. Drei von ihnen trugen sich auch gleich in die Torschützenliste ein.

Kaum war das Spiel zwischen Pasching und Freistadt angepfiffen, konnte man auch den Ausgang dieser Partie vorausahnen. Regionalligist Pasching nahm sofort das Zepter in die Hand und startete gleich von Beginn, für den Gegner unangenehme, Angriffe. In Dennis Mimm (r.)der siebten Minute klingelte es auch schon zum ersten Mal im Mühlviertler Kasten - Torschütze war Davorin Kablar. Die Paschinger Neuzugänge Alexander Fuchshofer (27.), Peter Orosz (28.) und Christian Mayrleb (29.) ließen sich nicht lange bitten und erhöhten innerhalb von drei Minuten auf 4:0. Vor der Pause erhöhte schließlich Adem Sanli (35.) noch auf den 5:0-Pausenstand. Meist hilfslose Freistädter kamen kein einziges Mal vor das gegnerische Tor und so ging es auch nach der Halbzeitpause in der gleichen Tonart weiter. In der 65. Minute gelang es dem Gegner aber schließlich doch noch ein Tor zu erzielen, es sollte aber das letzte bleiben. Neuzugang Peter Orosz, der auch schon gegen Unterhaching erfolgreich war, traf für Pasching noch in der 70. und 80. Minute. Den Schlusspunkt setzte schließlich der junge Karlo Golorvski (85.). Neben den Torschützen Fuchshofer, Orosz und Mayrleb standen auch die Neuzugänge Gerald Gansterer und Dennis Mimm auf dem Spielfeld. Ein über die meiste Zeit ruhiges Spiel erlebte auch Neo-Tormann Andreas Michl. Schon am Dienstag könnte Michl aber wieder etwas mehr zu tun bekommen, wenn es gegen die Austria Amateure geht.

Rudolf Geir, Trainer FC Superfund Pasching
"Dieses Spiel hat seinen Zweck erfüllt, es war für uns ein gutes Training. Einige Spieler sind leicht angeschlagen, so konnte ich auch junge Spieler etwas länger einsetzen. Der Gegner hat nur einmal auf unser Tor geschossen. Der Klassenunterschied war klar sichtbar, dennoch sah man, dass auch Freistadt Qualität besitzt. Bei uns standen alle Neuzugänge auf dem Platz und haben auch das geboten, was ich mir von ihnen erwarten."

Alle Testspiel-Berichte der OÖ RL Mitte Vereine finden Sie auf http://www.ooeliga.at

von Milan Vidovic

Foto: LUI

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten