Landesliga

64.500 Euro Passiva! Lankowitzer Insolvenzverfahren eröffnet

Am gestrigen Donnerstag wurde am Landesgericht Graz das Insolvenzverfahren in Sachen Landesliga-Klub FC Lankowitz eröffnet. Das Verfahren läuft ohne Eigenverwaltung. Insolvenzverwalter ist ein im Fußballgeschäft nicht unbekannter Mann. ligaportal.at hat alle Infos.

 

Als Obmann ist nach wie vor der ehemalige Gewinner der „Euromillionen“ und 2015 verstorbene Hubert Scheer eingetragen. Da es zwischen Scheer als Hauptsponsor und dem Verein keine verbindlichen oder urkundlich erfassten Sponsor- oder Finanzierungsvereinbarungen gab, wurde dem Verein durch den plötzlichen Tod die finanzielle Basis entzogen. Die Aktiva betragen rund 6.500 Euro und stehen Passiva von rund 64.500 Euro gegenüber. Den Gläubigern wird eine Quote von 20% als Barquote angeboten. Die Finanzierung soll aus dem Kreis der Vereinsmitglieder erfolgen. Der Verein soll nach erfolgter Sanierung und sportlicher Neuausrichtung durch einen Neubeginn in einer der untersten Spielklassen mit einer Amateurmannschaft weitergeführt werden. Zum Insolvenzverwalter wurde Norbert Scherbaum bestellt, der bereits den GAK betreut hatte. 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 45

Michael Hochleitner von TUS Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter