Landesliga

Lebring will noch Wörtchen um Meistertitel mitreden

Der SV Lebring beendete die Hinrunde in der steirischen Landesliga auf dem fünften Platz. Man konnte 23 Punkte einfahren. Damit dürfte man wohl zufrieden sein, auch wenn der Meistertitel wohl außer Reichweite ist. LIGAPORTAL sprach an dieser Stelle mit Michael Wallner, dem Torjäger der Südsteirer. Er stand uns für ein Interview zur Verfügung. Wir sprachen mit ihm über den Herbst, die Vorbereitung und mögliche Transfers. 

LIGAPORTAL: Wie bist du mit der Hinrunde zufrieden? Persönlich? Im Team?

Michael Wallner: "Ganz zufrieden mit der Hinrunde bin ich nicht. Es wäre doch Einiges mehr möglich gewesen. Wir haben doch einige Punkte leichtfertig hergeschenkt und vor allem auswärts nicht gut gespielt."

LIGAPORTAL: Wird sich der Kader für das Frühjahr verändern?

Michael Wallner: "Der Kader hat sich insoweit verändert, dass zwei neue Spieler gekommen sind und ein Spieler gegangen ist. Das ist aber ohnehin schon bekannt. Viel mehr wird sich dann nicht tun."

LIGAPORTAL: Wie sieht die Vorbereitung aus?

Michael Wallner: "Derzeit trainieren wir meistens zweimal die Woche auf Kunstrasen, zweimal Krafttraining in Lebring und am Wochenende ein Testmatch. Trainingslager steht keines an, dafür waren wir am Wochenende Schneeschuhwandern auf der Riesneralm."

LIGAPORTAL: Was passiert abseits des Fußballplatzes?

Michael Wallner: "Abseits des Platzes finalisiere ich neben dem Arbeiten gerade meine Masterarbeit."

LIGAPORTAL: Wer wird sich den Meistertitel holen?

Michael Wallner: "Ich hoffe schon, dass dass wir noch ein Wörtchen um den Meistertitel mitreden können."

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus