Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Voitsberg entscheidet Spiel gegen Wildon mit Tor in Schlussphase

ASK Voitsberg
SV Wildon

In der Landesliga empfing ASK Stadtwerke Sparkasse Voitsberg in der 1. Runde SV Raiffeisen Wildon. Die Voitsberger gingen als Favorit ins Spiel und konnten dieser Rolle letztlich auch gerecht werden. Am Ende gab es einen 3:1-Sieg der Weststeirer, die aber lange zu kämpfen hatten. .


Luka Caculovic bringt ASK Stadtwerke Sparkasse Voitsberg früh in Front

ASK Stadtwerke Sparkasse Voitsberg kann sich gleich zu Beginn ein leichtes Übergewicht erarbeiten und dem Gegner bereits nach wenigen Minuten einen schnellen Dämpfer verpassen. Luka Caculovic nützt in Minute 8 eine Schwäche der Gegenspieler und verwertet zum 1:0. Mit der Führung im Rücken wollen die Gastgeber auch gleich nachlegen, was aber nicht gelingt. Auch die Wildoner kommen besser ins Spiel und versuchen den Ausgleich zu erzielen. Anstatt des 1:1 fällt dann doch das 2:0 für die Voitsberger. Daniel Brauneis trifft in der 36. Minute zum 2:0 für ASK Voitsberg und lässt die Zuschauer jubeln.Dann können die Wildoner verkürzen: Manuel Zöhrer bleibt vor dem Kasten eiskalt und bringt in der 42. Minute seine Mitspieler mit diesem Tor zum Jubeln, neuer Spielstand 2:1. In der 45. Minute pfeift der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab und schickt die Protagonisten zum Pausentee in die Kabinen.

Voitsberg entscheidet Spiel

Die zweite Halbzeit beginnt mit stärkeren Wildonern, die den Gegner unter Druck setzen. Sie wollen es noch einmal wissen, haben nicht aufgegeben. Ein schnelles Tor und noch alles ist möglich. Die Wildoner werfen alles nach vorne, geben Vollgas. Anstatt des 2:2 fällt dann aber das 3:1 für die Voitsberger. Jürgen Hiden zeigt in der 83. Minute seine Qualitäten in der Offensive und stellt auf 3:1. Danach beendet der Schiedsrichter das Spiel und ASK Voitsberg darf nach einem 3:1 über drei Punkte im eigenen Stadion jubeln.

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 41

Arbias Gashi von Tus Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) - hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 41 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung