Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Auswärtsdreier: Pöllau kann sich gegen Radkersburg durchsetzen!

Zum Abschluss der 14. Runde in der Landesliga kommt es zum Duell zwischen FC Süd Ost Shopping Autohaus Peternel Bad Radkersburg und Pöllau. Die Hausherren liegen derzeit auf dem 14. Tabellenplatz, man hält bei 14 Punkten, da es in der Liga aber eng zugeht, fehlen auf die vorderen Plätzen nicht viele Zähler, mit einem Dreier würde man einen deutlichen Sprung nach vorne machen. Selbiges gilt für die Gäste aus Pöllau, die mit 15 Punkten zwei Plätze vor den Hausherren in der Tabelle zu finden sind. Zuletzt lief es für die Elf von Roland Spreitzer nicht schlecht, aus den vergangenen fünf Spielen holte man acht Zähler.

Segovic macht den Unterschied

Pöllau kommt gut in das Spiel hinein und kann bereits in der 6. Spielminute in Front gehen, Igor Segovic wird per Stanglpass von der rechten Seite bedient und trifft zum 0:1 für die Gäste. Die Elf von Roland Spreitzer dominiert auch danach das Spiel und hat Radkersburg im Griff, Treffer will zunächst aber keiner gelingen, obwohl man die ein oder andere Torchance vorfindet. Nach 41 Minuten kann man dann aber nachlegen, nach einer Standardsituatuon steht Igor Segovic goldrichtig und kann seinen Doppelpack schnüren, Pöllau geht mit einem 0:2 Vorsprung in die Pause.  

Radkersburg wird besser

Die Hausherren kommen ambitioniert aus der Kabine und wollen am Spielstand noch etwas ändern, zur Pause wechselt man auch einmal, Alen Katan soll mehr Schwung in das Spiel bringen. Wenn man vor das Tor der Gäste kommt, ist bei Tomislav Miljkovic Endstation. Gerade in eine Phase hinein, in der die Gastgeber dem Tor näher sind, schlagen die Gäste wieder zu, Zan Horvat wird in Szene gesetzt und trifft zum 0:3. Damit ist das Spiel auch entschieden, Radkersburg weiß dem Rückstand nichts mehr entgegenzusetzen, so kann Pöllau am Ende einen 0:3 Auswärtssieg feiern. 

Statement Roland Spreitzer (Trainer Pöllau): "Es war ein verdienter Sieg, Radkersburg hatte zwar nach der Pause eine gute Phase, über die 90 Minuten gesehen geht das 3:0 aber in Ordnung." 

Statement Dietmar Schafferhofer (Sportlicher Leiter Pöllau): "Über die 18 Punkte sind wir natürlich froh, wir haben uns von unten etwas absetzen können." 

Christopher Knöbl

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 45

Michael Hochleitner von TUS Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung