Spielberichte

Überraschung: Bad Radkersburg setzt sich gegen St. Anna durch!

FC Süd Ost Shopping Autohaus Peternel Bad Radkersburg trifft in der 17. Runde der Landesliga auf USV RB Weindorf St. Anna am Aigen. Die Hausherren liegen derzeit auf dem 14. Tabellenplatz, der Vorsprung auf den letzten Platz ist mit gerade einmal drei Punkten sehr gering. Daher wäre nach dem Unentschieden zum Auftakt gegen St. Michael ein Sieg von großer Bedeutung, einfach wird dieses Unterfangen aber nicht. Immerhin hat man mit St. Anna den Spitzenreiter der Landeliga zu Gast. Vergangenes Wochenende gab es im Spitzenduell mit Gnas ein fulminantes 3:3 Unentschieden, der Vorsprung auf Gnas beträgt daher weiterhin zwei Zähler. Im Herbst endete die Begegnung mit einem deutlichen 5:0 für St. Anna, auch dieses Mal ist die Kocijan Elf der Favorit. 

Chancen sind eher Mangelware 

Das Spiel gestaltet sich von Beginn an ausgeglichen, es fehlen aber auf beiden Seiten die Möglichkeiten. Nach 16 Minuten nähert sich Bad Radkersburg das erste Mal dem Kasten an, der Schuss geht aber neben das Tor. Chancen bleiben danach weiterhin Mangelware, in der 25. Minute kann sich St. Anna Tormann Waltl auszeichnen. Der Tabellenführer aus St. Anna tut sich im Spiel nach vorne schwer, wenn man gefährlich wird, meist durch Standardsituationen. Diese werden von den Hausherren meist gut bereinigt, daher geht es mit dem 0:0 in die Kabinen.

Bad Radkersburg schlägt zu 

St. Anna kommt engagiert aus der Kabine und findet in der 55. Minute eine gute Möglichkeit vor, es bleibt aber beim 0:0. In der 63. Minute kann sich auch St. Anna Keeper Waltl auszeichnen, er zeigt eine starke Parade und hält die Null vorerst fest. Die Partie danach rassig, es geht hin und her, Tore fehlen aber weiterhin. Nach 80 Minuten fällt dann doch der erste Treffer im Spiel, Martin Cesar bringt Bad Radkersburg in Front, zu diesem Zeitpunkt doch etwas entgegen dem Spielverlauf, aber nicht unverdient. St. Anna wirft danach alles nach vorne und möchte zum Ausgleich kommen, in der 93. Minute kann Bad Radkersburg für die Entscheidung Sorgen, er trifft zum 0:2 Endstand.

Statement Norbert Ruprechter (Sektionsleiter Bad Radkersburg): "Wir sind froh über den Sieg, mit dem wir heute absolut nicht gerechnet haben. Wir sind stolz auf das gesamte Team." 

Christopher Knöbl

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus