Spielberichte

FC Gamlitz: Der Debütant hat vor auch in der Liga für Schabernack zu sorgen!

Dem FC Union RB Weinland Gamlitz ist es zuletzt in der insgesamt fünften Saison in der Oberliga Mitte/West gelungen, erstmalig das Ticket für die Landesliga zu lösen. Damit ist dem Club, der erst im Jahre 1987 gegründet wurde, bislang der größte Coup in der noch jungen Vereinsgeschichte gelungen. Auch zuvor dauerte die Verweildauer in der Unterliga West 5 Jahre. So betrachtet darf man sich auf eine längere Zeit in der höchsten steirischen Spielklasse einrichten. Trainer in Gamlitz ist mit dem ehemaligen GAK-Keeper Franz Almer (1993 - 2005), ein echte Tormannlegende. Der 48-jährige Mürztaler schaffte damit den bislang größten Erfolg in seiner dritten Station als Cheftrainer. Zuvor war er bereits in Mürzhofen und beim GAK II der starke Mann in der Coachingzone gewesen. LIGAPORTAL plauderte mit Sektionsleiter Adolf Radl über die Vorstellungen des Aufsteigers im Premierenjahr:

 

Wie zufriedenstellend ist die Frühjahrsrunde verlaufen?

"Die Rückrunde ist sehr positiv verlaufen. Wir mussten zwar oftmals den einen oder anderen Spieler vorgeben. Was uns aber nicht wirklich aus der Balance gebracht hat. Was uns zugute gekommen ist, war sicher die Tatsache, dass wir soweit unbeschwert aufspielen konnten bzw. dass der Titel nicht das absolute Muss war."

 

Gibt es bereits Transfers zu vermelden?

"Es hat sich doch schon einiges getan bei uns. Ich denke doch, dass wir uns qualitativ verbessert haben. Es ist aber gut vorstellbar, dass sich Kadermäßig noch etwas ändern wird."

 

ZUR Landesliga Transferliste

 

Wie sieht das ausgegebene Ziel für die Spielsaison 19/20 aus?

"Unser vorrangiges Ziel ist es, uns in der spielstarken Landesliga zu etablieren. Oder anders formuliert, geht es im ersten Jahr darum, möglichst rasch den Klassenverbleib unter Dach und Fach zu bringen."

 

Gibt es aktuell verletzte Spieler zu beklagen?

"Martin Oberluggauer und Ivan Mihaljevic werden wir den gesamten Herbst über vorgeben müssen."

 

Wie sieht die Vorbereitungszeit aus bzw. wieviele Testspiele stehen am Plan?

"Trainingsstart ist der 1. Juli. 4 Testspiele stehen am Programm. Die Gegner dabei sind Unterpremstätten, Kalsdorf, Lebring und Straden."

 

Wordrap mit Sektionsleiter Adolf Radl:

FC Liverpool: Supertruppe

Video-Schiedsrichter: absolut angebracht

Ligaportal: sehr gute Einrichtung

DAZN oder Sky: Sky

Zeitung oder Facebook: Zeitung

Bundesliga Playoff-Modus: gewöhnungsbedürftig

Ibiza: schönes Urlaubsland

Für dieses Produkt wäre ich gerne Werbeträger: Cristallo Glas

Diese Person imponiert mir: unser Obmann Arnold Wratschko

EURO 20: mit oder ohne Österreich: mit, weil das Kollektiv passt

Ein absolutes No-Go ist: Zigaretten

 

Photo: Richard Purgstaller

by: Ligaportal/Robert Tafeit

 

 

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten