Ligajahr Nr. 14: Einem neu konzipierten Fürstenfeld ist vieles zum zutrauen!

Was Transfers anbelangt ist beim SC Raiffeisen Fürstenfeld, der nach dem Herbstdurchgang 2019 in der Landesliga am 7. Tabellenplatz antreffbar war, im jetzigen Sommer kein Stein auf den anderen geblieben. Die Spielzeit 20/21 ist bereits die 14. infolge in der höchsten steirischen Spielklasse. Klar liebäugelt man in der Thermen-Hauptstadt damit, erstmalig das Ticket für die Regionalliga Mitte zu lösen. Aber die "Steirerliga" ist nun einmal eine Spielklasse wo sich etliche spielstarke Mannschaften tummeln. Einige haben das Zeug, letztendlich in der Endabrechnung ganz oben zu landen. Aber zumindest die Rolle als gefährlicher Außenseiter sollte man der Truppe von Trainer Christopher Hartinger schon einräumen.

 

Hartinger

(Angesichts der hochkarätigen Verstärkungen ist es den Fürstenfeldern mit Trainer Christopher Hartinger durchaus zum zutrauen, sehr weit votne in der Tabelle zu landen)

 

Abgänge: 

Die Sommer-Transferzeit dauert noch bis zum 15. Juli. Derzeit verzeichnen die Fürstenfelder satte 8 Abgänge. Darunter sind durchaus Spieler, die es zuletzt auf jede Menge Einsatzminten gebracht haben. Ab beim Club hat man nun einmal den Weg der "Frischzellenkur" eingeschlagen:

Thomas Hopfer, Patrick Unterkircher, Jonas Waratschko, Daniel Stoiser, Thomas Bernsteiner (alle Verein unbekannt), Daniel Siemmeister (Gleisdorf), Armin Flatscher (Bad Mitterndorf), Tobias Tomka (Bad Waltersdorf)

 

Zugänge:

Die acht neuen Spieler, die es bislang in Fürstenfeld zu vermelden gibt, haben durchaus die nötige Klasse um die abgegangenen Akteure nicht nur zu ersetzen, sondern das Niveau noch ein Stück weit anzuheben. Zum echten Zugpferd dabei könnte Christoph Friedl avancieren, der in Hartberg und in Lafnitz jede Menge Erfahrung sammeln konnte. Mit neu im Kader sind einige bekannte Gesichter bzw. Spieler die schon einmal beim SFK gekickt haben.

 

Weiters neu sind: Daniel Siegl (Gleisdorf), Jan Ritter (Loipersdorf), Bastian Jedliczka (Nenzing), Mario Krammer (Burgau), Michael Grassmugg (Bad Blumau), Dominik Dexer (Heiligenkreuz/W.), Jan Stiegler (Feldbach), 

 

Testspiele:

Freitag, 17. Juli, 19:00 Uhr: Heiligenkreuz (2. Liga) - Fürstenfeld

Freitag, 24. Juli, 19:00 Uhr: Fürstenfeld - Werndorf (ULM)

Freitag, 31. Juli, 19:00 Uhr: Fürstenfeld - SG Oberwart (Burgenl.-Liga)

 

Landesliga-Meisterschaftsstart (20/21):

Runde 1: Freitag, 28. August, 19:00 Uhr: Fürstenfeld - St. Michael

Runde 2: Samstag, 5. September, 19:00 Uhr: Lafnitz Am. - Fürstenfeld

Runde 3: Freitag, 11. September, 19:00 Uhr: Fürstenfeld - Voitsberg

 

ZUR Landesliga Transferliste

 

Photo: Richard Purgstaller / Ligaportal/Roo

 

 

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten