Sommer-Wordrap: Diesmal: Patrick Schlatte (Wildon/Landesliga)

Rechtzeitig zur Sommerzeit bringt Ligaportal.at den überarbeiteten Spieler-Wordrap. Zumindest ein Akteur pro Mannschaft soll dabei die Möglichkeit erhalten, seinen Gedanken freien laufen Lauf zu lassen. Immer dabei ein kräftiger Augenzwinkerer. Der sein muss, überhaupt nach der überstandenen Coronazeit, die nicht wirklich lustig war. Nach und nach kommt nach dem genehmigten Mannschafts-Training auch zu den ersten Aufbauspiele. Mit Ende August geht es dann nach langen Warten endlich wieder um Meisterschaftspunkte. An dieser Stelle: Schickt uns eure Ab/Zugänge im Verein: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Dankeschön!

 

Diesmal erweist sich Patrick Schlatte vom SV Raiffeisen Wildon (Landesliga) als sehr schlagfertig:

 

Ich in 3 Worten: selbstkritisch, ehrgeizig, humorvoll

 

Mein bisheriges Karriere-Highlight: Landesligameister mit Bad Gleichenberg und der darauf folgenden ÖFB-Wahnsinn gegen Watttens, Admira und Salzburg.

 

Bei welchem Fußballspiel wäre ich gerne dabei gewesen: Champions League Finale 1999 zwischen Manchester United und Bayern München. 

 

Erfolg bedeutet für mich: Selbstgesteckte Ziele zu erreichen. 

 

Mein Lieblingsessen: Italienisch: Lasagne & Pizza 

 

Salzburg oder Rapid: Salzburg

 

Sturm, Hartberg oder GAK: Sturm

 

Konsole oder Brettspiele: Konsole

 

Als Fan drücke ich die Daumen für: Manchester United

 

Der Held in meiner Kindheit: Tsubasa Ozora (Kickers)

 

Worauf ich nicht verzichten kann: Meine Frau und meine Freunde

 

Bester Spieler mit dem ich gekickt habe: Nejc Omladic

 

Hast du ein fußballerisches Vorbild: David Beckham

 

Worauf bist du besonders stolz: Bald Vater zu werden und meine neue berufliche Aufgabe als Direktor der NMS Gamlitz. 

 

Ligaportal.at: Tolle stets aktuelle Plattform

 

In der Kabine sitze ich neben: Corona-Torschützenkönig Sebastian Knaus

 

Mein Musikwunsch für die Kabine: All my exes live in Texas - George Strait

 

Der Womanizer in der Mannschaft: Johannes Zebedin

 

Der Stylingexperte in der Mannschaft: Sandro Foda

 

Was ich noch loswerden möchte: Ich bin froh, wenn es im Herbst wieder los geht. Es wird Zeit, dass es wieder um Punkte geht. Wir sind heiß auf die neue Spielzeit und wollen die letzte Saison bestätigen. 

 

by: Ligaportal/Roo

 

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten