Klare Vorgabe: Gamlitz hat vor fernab der Abstiegszone zu agieren!

Dem FC RB Weinland Gamlitz war es im allerersten Ligajahr aus bekannten Gründen nur vergönnt, eine halbe Saison zu absolvieren. Der Herbst 2019 war geprägt von "Up and downs". In Summe betrachtet darf man dann mit dem 12. Tabellenplatz aber durchaus zufrieden sein. Mit einem Fünfpunkte-Vorsprung auf die Abstiegszone wäre es der Truppe von Trainer Franz Almer mit Sicherheit zum zutrauen gewesen, letztlich die Zugehörigkeit in der Landesliga auch unter Dach und Fach zu bringen. Das es wahrlich nicht einfach ist, sich das Ticket für die höchste steirische Klasse zu sichern, davon wissen die Gamlitzer ein Lied davon zu singen. Nach langen Jahren in der Unterliga West gelingt es im Sommer 2014 den Weg rauf in die Oberliga Mitte/West zu bewerkstelligen. Fünf Jahre dauert es nachfolgend, bis man den heißersehnten LL-Aufstieg sicherte. 

 

Gamlitz

(Die 6 Neuzugänge beim FC Gamlitz (von links): Trainer Franz Almer, Luca Vasic (Nachwuchs), Ralf Pripfl (Gössendorf), Franz Sundl (St. Peter/O.), David Katzianschütz (Gabersdorf), Julian Kohlbacher (GAK 1902), Philip Fuchs (Köflach)

 

In der Testphase wurde bereits aufgezeigt

Sektionsleiter Adolf Radl zur aktuellen Lage: "Unsere Zielvorgabe ist mit dem Klassenverbleib ganz klar definiert. Dabei gehen wir doch davon aus, die Corona-Vorgaben sollten permant eingehalten werden, dass wir endlich eine Meisterschaft fertigspielen können. Weitgehendst setzen wir dabei auf die Jugend, der es wenn es gelingt in der Entwicklung den einen oder anderen Schritt nach vorne zu tätigen, es doch zum zutrauen ist, in der spielstarken Landesliga konkurrenzfähig zu sein. Wichtig wird sein, dass wir es schaffen entsprechend wunschgemäß aus den Startlöchern zu finden. Schon in den ersten drei Runden besteht die Möglichkeit, mit zwei Heimpielen (Lebring, Ilz) bzw. einer Auswärtspartie (Rottenmann) zahlkräftig anzuschreiben. Die Vorbereitungszeit ist mit zwei Siegen gegen Tillmitsch (ULW, 4:1) und gegen den Regionalligisten Kalsdorf (1:0) schon einmal sehr zufriedenstellend angelaufen." - so Boss Adolf Radl.

 

Nächstes Testspiel:

Freitag, 31. Juli, 19:00 Uhr:

(Zementparkstadion Retznei)

Ehrenhausen/W. (GLW) - Gamlitz

 

Landesliga Transferliste

 

Photocredit: FC Gamlitz

by: Ligaportal/Roo

  

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten