Mit Schwung ins Frühjahr: Der TUS Heiligenkreuz will sich an den Schlüsselpositionen verstärken.

Beim TUS Teschl Brot Heiligenkreuz/Waasen ist man mit dem erreichten Saisonergebnis nicht ganz zufrieden. Bei einigen Begegnungen blieb die Truppe von Jerko Grubisic hinter den Erwartungen. Die Stimmung war beim Tabellenneunten der Landesliga gut, aufgrund der Corona-Situation hofft der Coach, das nach der Pause die Leidenschaft und das Feuer in seinem Team erhalten bleibt. Als primäres Ziel wurde in Heiligenkreuz die Verbesserung jedes einzelnen Spielers ausgerufen, erste Erfolge sind bereits zu bemerken. Am Transfermarkt hat man Ausschau nach einem Tormann, einem Mittelfeldspieler und Verstärkungen im Sturm gehalten. Wie bei vielen anderen Vereinen, hofft man auch in Heiligenkreuz, dass so schnell als möglich wieder Fussball gespielt werden darf.

Heiligenkreuz Mannschaft

TUS Teschl Brot Heiligenkreuz

Tabellenplatz: 9. Landesliga

Heimtabelle: 7.

Auswärtstabelle: 12.

längste Serie ohne Sieg: 2 Spiele

höchster Sieg: 4:0 gg. Gamlitz (9. Runde)

längste Serie ohne Niederlage: 2 Spiele

höchste Niederlage: 0:3 gg. Voitsberg (6. Runde)

geschossene Tore/Heim: 2

bekommene Tore/Heim: 1

geschossene Tore/Auswärts: 1,2

bekommene Tore/Auswärts: 2,6

Spiele zu Null: 3

Fairplaybewerb: 2.

Gelbe Karten: 16

Gelb/Rote Karten: 1

Rote Karten: -

Bester Torschützen: Mohamad Mohsenzada (5)

 

Interview mit Trainer Jerko Grubisic:

Wie ist man mit dem Verlauf der Herbstsaison zufrieden?

In der Corona-Zeit muss man zufrieden sein, dass es überhaupt Fußball gibt. Wir sind eigentlich zufrieden, einige Ergebnisse hätten aber besser sein können. Derzeit sind aber die Punkte nicht mehr an erster Stelle.

Wie war die Stimmung innerhalb der Mannschaft?

Die Stimmung war sehr positiv. Wir hatten Freude am Fußball - hoffentlich geht diese Leidenschaft nicht verloren.

Gab es vereinsintern Maßnahmen, um die Ansteckungsgefahr in der Kabine bzw. auch in der Kantine möglichst gering zu halten?

Alle Vorgaben wurden eingehalten. Jeder einzelne Spieler hat sein eigenes Trainingsprogramm bekommen.

Kannst du den Stopp des Fußball-Unterhauses Anfang November nachvollziehen?

Es war schade aber notwendig.

Hat der Verein bereits Unterstützungszahlungen vom Staat erhalten?

Wir haben etwas bekommen.

Rechnet man im Winter mit Transferbewegungen?

Ja wir hatten schon einige Gespräche, es hängt davon ab wie es mit der Saison weitergeht.

Auf welchen Positionen sieht man Handlungsbedarf?

Tormann, Mittelfeld und Stürmer.

 

Wordrap:

TUS Heiligenkreuz: Sehr interessanter Verein

Lieblingsverein: Nottingham Forest

Lieblingskicker: Pele

Ligaportal.at: Fantastisches Portal

Gänsehaut bekomme ich: wenn die Mannschaft gewinnt und alle Vorgaben erfüllt hat

Lieblingsspeise: Kaiserschmarrn

Lieblingsgetränk: Leitungswasser

Mit wem würdest Du gerne einen Tag tauschen: Pep Guardiola

In diesem Film hätte ich gerne mitgespielt: Gladiator

Vorbild: Alfredo di Stefano

Ziele: gesund bleiben

Frauenfussball: interessant

Davon kann ich nicht genug kriegen: Sport

 

by René Dretnik

Foto: TUS Heiligenkreuz/privat

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?