Vereinsbetreuer werden

Wohlfühl-Punkt: Nach der langen Pause schreiben Ilz und Liezen an

Am 1. Spieltag traf in der Landesliga der Ilzer Sportverein auf den SC Liezen. Und dabei kam es zum Klingenkreuzen zweier offensivorientierter Mannschaften. Beide Seiten waren darauf aus, einen Dreier unter Dach und Fach zu bringen. Geworden ist es letztlich ein Unentschieden, das aber durchaus verdient erschien. Jetzt gilt es abzuwarten wie es die beiden Mannschaften, die im unteren Tabellenbereich erwartet werden, im weiteren Verlauf der Meisterschaft angehen.

 

Jan Ostermann trifft für die Ilzer

Klar ersichtlich war vom Start weg, dass die Freude beider Mannschaften groß ist, dass es nach dieser langen Pause endlich wieder losgeht. Obwohl zu Beginn der Begegnung die ganz großen Einschuss-Gelegenheiten ausbleiben, geht das Spiel sehr kurzweilig vonstatten. Beide Teams verstehen es dabei in der Defensive entsprechend abzuliefern. Demnach deutet auch vieles darauf hin, dass es torlos in die Pause geht. Aber da wird die Rechnung ohne Jan Ostermann gemacht. Die 21-jährige Offensivkraft ist in 41. Minute mit dem Ilzer Führungtor zur Stelle. Mit dem 1:0 geht es dann auch in die Halbzeitpause.

PresulLiezen

(Dominik Presul zeichnete für den Liezen-Ausgleich beim Ilzer Sportverein verantwortlich)

 

Liezen-Torhüter Ganchev hält den Punkt fest

Im zweiten Durchgang besinnen sich dann auch die Ennstaler auf ihre offensiven Fähigkeiten. Vorerst gelingt es der Ostermann-Truppe noch, sich erfolgreich entgegenzustemmen. Aber je länger das Spiel dauert, umso griffiger agieren die Gäste. In der 62. Minute ist es dann soweit: Dominik Presul krönt seine starke Darbietung mit dem Ausgleich zum 1:1. Damit gibt man sich aber weder da wie dort zufrieden. Der Drang zu siegen ist beiderseits unübersehbar. Die größte Chance auf den entscheidenden zweiten Treffer finden die Hausherren in der 86. Minute vor. Aber Ostermann findet in Liezen-Keeper Ganchev, den Neuzugang aus Bulgarien, seinen Meister - Spielendstand: 1:1. In der nächsten Runde gastieren die Ilzer am Samstag, 7. August um 13:00 Uhr beim DSV Leoben. Der SC Liezen bekommt es am selben Tag mit der Startzeit um 17:00 Uhr auswärts mit Fürstenfeld zu tun.

 

ILZER SV - SC LIEZEN 1:1 (1:0)

Torfolge: 1:0 (41. Ostermann), 1:1 (62. Presul)

 

Stimme zum Spiel:

Karl Heinz Salchinger, Sektionsleiter:

"Die Begegnung war sehr ansehnlich bzw. wurde schnell geführt. In Summe betrachtet geht die Punkteteilung dann schon in Ordnung. Wichtig ist, dass man es geschafft hat, nach dieser ewig langen Pause, wieder anzuschreiben."

 

Photocredit: Richard Purgstaller

by: Ligaportal/Roo

 

S2F: Bitcoin auf dem Weg zu 100.000 $ bis Ende 2021?

 

Werde Vereinsbetreuer und pflege Sponsoren-Logos, Spieler- und Funktionärsdaten ein!