Vereinsbetreuer werden

Trainer wird Autor: Harald Rampitsch veröffentlich sein erstes Buch

Der langjährige sportliche Leiter des SV Lebring Raiba Gady, Harald Rampitsch, ist unter die Autoren gegangen. Das Buch "Die erste Halbzeit" beschäftigt sich mit seiner Kindheit, Jugend und Fußballkarriere. Erzählen kann Rampitsch genug, war er doch fast 53 Jahre als Spieler, Trainer und Funktionär tätig. Sein erstes Buch wurde im Eigenverlag produziert und ist unter der E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erhältlich.

Rampitsch Buch

Ist Harald Rampitsch auf dem Weg zum Bestsellerautor?

Ligaportal verlost drei handsignierte Exemplare: E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken und gewinnen!

Harald Rampitsch erzählt in rund 50 Geschichten von seinen Fußballstationen bei Sturm Graz, Flavia Solva und SV Lebring. Es geht um die Zeit, bis zu seinem 30. Geburtstag. Eine Fortsetzung mit dem Titel "Die zweite Halbzeit" ist bereits geplant. Wenn es seine Gesundheit zulässt, will er die Serie auf "Verlängerung" oder "Elfmeterschießen" ausweiten. Ausgeschmückt sind seine Geschichten mit Fotos aus seinem privaten Archiv. Das Buch umfasst 190 Seiten und ist im Eigenverlag erschienen. Ligaportal.at verlost drei handsignierte Werke - einfach eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden und gewinnen! Das Gewinnspiel endet am Montag, den 20. Dezember um 12 Uhr.

 

Der Autor im Interview mit ligaportal.at

Was hat ich dazu bewogen ein Buch zu schreiben?

"Wenn man sich mit alten Fußballkollegen oder Freunden trifft, erzählt man sich immer die selben Geschichten. Da ich in der Pension mehr Zeit habe, ist die Idee entstanden, diese aufzuschreiben." 

 Wie lange hast du gebraucht dieses Buch fertigzustellen?

"Da ich lange überlegt habe, es überhaupt zu machen, hat es dann schon fünf jahre gedauert."

Wie ist bisher der Verkauf gelaufen?

"Ich bin positiv überrascht, von der ersten Serie sind bereits 200 Exemplare verkauft worden."

Wann dürfen wir mit der Fortsetzung rechnen?

"Ich bin dabei, bin aber noch auf der Suche nach meiner Muse. Sobald ich die gefunden habe geht es dann hoffentlich schneller, als beim ersten Werk!"

 

by René Dretnik

Foto: Harald Rampitsch


Vereinsbetreuer werden

Fußball-Tracker

Transfers Steiermark

Aktuell im Ligaportal Shop

Ligaportal Shop

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter