Vereinsbetreuer werden

"Social Media Zombie": Wem seine "Follower" ein Anliegen sind

Langsam aber sicher dringt es auch zu den letzten (steirischen) Vereinen durch, dass nun einmal auf den sozialen Plattformen, sehr wertvolle Arbeit für die Clubs verrichtet werden kann. Je mehr "Follower" sich dann dabei einfinden und ihr Interesse kundtun, umso besser steht man dann letztendlich als Vereinigung da. Wie auch Austrobarde Reinhard Fendrich in seinem Song schon zu singen wusste. "Das Erste wenn ich aufwach' in der Früh ist nicht der Blick zu meiner Frau. Ich schaue auf mei' Nachtkastl und denk ma Gott sei Dank es is no da. Dann greif ich zu mein' Handy mittlerweile ist es wieder voll gecharged. Meine Frau ist etwas säuerlich sie hätt am Morgen gern mit mir geratscht." Nachfolgend ist die Rangliste der Steirer-Vereine zu sehen. Dabei kommt es doch zur einen oder anderen Überaschung. Stand mit: Dienstag, 25. Jänner 2022:

 

Sturm

Wenig überraschend ist der Bundesligist Sturm Gaz, jene steirische Mannschaft, die die meisten Follwer im Social Medium Facebook vorweist.

 

PLATZ VEREIN LIGA FOLLOWER
  Cristiano Ronaldo

150.484.220

  Lionel Messi

105.192.483

  David  Alaba

12.152.340

1.  Sturm Graz  BL 117.414

 

2.  GAK  2. Liga  18.357
3.  Hartberg  BL  11.959
4.  Kapfenberg  2.Liga  5.595
5.  Heiligenkreuz  LL  5.067
6 Voitsberg LL 5.017
7  Stainz  GLW  4.401
8.  Leoben  LL  4.203
9. Weiz RLM 4.092
10.  Fürstenfeld  LL  3.532
11.  SC Liezen  LL  3.430
12.  Bad Gleichenberg  RLM  3.337
13.  DSC  RLM  3.256
14 Ilz LL 2.990
15.  Lafnitz  2.Liga  2.927
16.  Zeltweg  ULNB  2.915
17.  Gleisdorf  RLM  2.816
18.  Rottenmann  LL  2.489
19.  Schladming  OLN  2.333
20.  St. Anna/A.  RLM  2.328
21.  Bad Waltersdorf  ULS  2.247
22.  Großklein  ULM  1.939
23.  Gnas  LL  1.756
24.  Irdning  OLN  1.724
25.  Fehring  OLS  1709

 

 

Photo: RIPU-Sportfotos

 

© Robert  Tafeit