Vereinsbetreuer werden

Bildergalerie: Titelmitstreiter DSV Leoben sahnt in Gnas voll ab

Unterschiedlich waren die Voraussetzungen beim freitägigen Landesligaschlager USV Gnas versus DSV Leoben. Ging es für die Oststeirer im eigenen neuen Stadion vor knapp 1.000 Zusehern darum, wichtige Punkte im Abstiegskampf zu verbuchen, waren bei den Leobnern unbedingt Punkte im Kampf um den Meistertitel gefragt. Nach einer soweit offenen ersten Hälfte (0:0) fabrizierte die Jancker-Truppe dann im zweiten Durchgang Nägel mit Köpfen. Letztendlich leuchtete ein 1:4 von der Anzeigetafel. Ligaportal präsentiert eine kleine Auswahl der Matchbilder. Das gesamte Repertoire ist wie gehabt auf www.RIPU-Sportfotos,at zu finden:

 

300

von links: Stefan Strohmaier (Gnas), David Friedl (Gnas), Nico Pichler (DSV), Dino Skvorc (DSV).

301

Sicherer Rüchhalt seiner Mannschaft: DSV-Keeper Zan Pelko kassierte in den 28 Spielen erst 17 Treffer. 

302

Gnaser Torschütze: Gabriel Puntigam markierte in der 59. Minute das Anschlusstor zum 1:2.

303

Matthias Schadler (Gnas) versus Thomas Hirschhofer (DSV).

304

Volle Hütte: Die neue Gnaser Arena war mit knapp 1.000 Zusehern wiederum bestens besucht.

305

Langzeittrainer: Gnas-Coach Marko Kovacevic ist mit seiner Truppe, was den Klassenerhalt anbelangt, noch nicht aus dem Schneider.

306

Showdown am 10. Juni: Vieles deutet darauf hin, dass auf DSV-Trainer Carsten Jancker & Kollegschaft das "Grande Finale" in Voitsberg wartet.

307

Stefan Klenner (Gnas) wird attackiert von DSV-Torschützen Tilen Pecnik.

 

Fotocredit: www.RIPU-Sportfotos.at

© Robert Tafeit