Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Wochenvorschau

Landesliga 18/19: Vorschau Runde 14

Mit sehr viel Spannung bzw. mit einer großen Erwartungshaltung verfolgt man allseits das Geschehen in der steirischen Landesliga, wo am kommenden Wochenende die 14. Runde ansteht. Denn in einem Punkt sind sich sämtliche Experten einig. Nämlich, dass die Steirerliga auch diesmal sehr spielstark sein wird. Vielerorts wurde nicht nur am Kader gefeilt, es wurde oft auch praktisch beinahe eine halbe Mannschaft ausgetauscht. Demzufolge ist eine Voraussage auch sehr schwer bzw. kann wohl erst nach einigen Spieltagen eine gewisse Tendenz verfolgt werden. Also gleich reinschauen, welche Partien in der 14. Runde so anstehen:

 

Mi, 31.10.2018, 19:00 Uhr

USV RB Wurzinger Installationen Mettersdorf - ESV Hitthaller St. Michael

Live-Ticker

USV RB Wurzinger Installationen Mettersdorf ESV Hitthaller St. Michael

Bereits am Mittwochabend wird die vorletzte Herbstrunde eingeläutet. Und dabei hat es sich die Truppe von Trainer Mario Haas zum Ziel gesetzt, nach zuletzt drei Niederlagen, wieder auf die Siegerstraße zurück zu finden. Was dann aber mit Sicherheit kein leichtes Unterfangen werden wird. Denn der spielstarke Aufsteiger wusste bislang durchaus zu überzeugen, wie der 7. Tabellenplatz auch verdeutlicht. Gesperrt: Michael Stadlober (St. Michael)

Fr, 02.11.2018, 19:00 Uhr

ASK Stadtwerke Sparkasse Voitsberg - USV RB Weindorf St. Anna am Aigen

Live-Ticker

ASK Stadtwerke Sparkasse Voitsberg USV RB Weindorf St. Anna am Aigen

Die Voitsberger, die bislang doch deutlich hinter den Erwartungen blieben, sehen durchaus eine Chance gegeben, gegen den Tabellenführer bestehen zu können. Denn die Kocijan-Schützlinge kommen nach der Heimpleite gegen Liezen etwas angezählt angerauscht. Andererseits kann ein "verwunderter Löwe" auch doppelt gefährlich sein. Demzufolge darf man sich dabei auf eine megaspannende Partie einstellen.

Fr, 02.11.2018, 19:00 Uhr

USV Gnas - SC Stadtwerke Bruck/Mur

Live-Ticker

USV Gnas SC Stadtwerke Bruck/Mur

Das Vorhaben der Gnaser ist es, unbesiegt die Winterpause antreten zu können. Die Chancen dafür stehen, nach der Konstanz die man an den Tag legt, auch bestens. Auch der Sichtkontakt zu Leader St. Anna/A. ist wieder gegeben. Aber mit den Bruckern kommt wohl eine der unberechenbarsten Mannschaften zum Kräftevergleich. Vor allem in der Fremde geht deren Leistungskurve auf und ab. Gesperrt: Rene Obendrauf (Gnas)

Fr, 02.11.2018, 19:00 Uhr

SC Liezen - SV Frauental

Live-Ticker

SC Liezen SV Frauental

Den Ennstalern ist es gelungen sich vom Tabellenende weg zu manövrieren. Von den letzten fünf Spielen wurden gleich vier gewonnen. Mit dem Dreier beim Leader in St. Anna/A. setzte man sich zuletzt das Sahnehäupchen auf. Klar ist man auf den Geschmack gekommen. Aber auch Frauental befindet sich im Aufwind. Zuletzt bescherte das Team, Neo-Trainer Klampfer mit dem 4:3 gegen Wildon, den ersten Dreipunkter.

Sa, 03.11.2018, 14:00 Uhr

SC Raiffeisen Fürstenfeld - SV Raiffeisen Wildon

Live-Ticker

SC Raiffeisen Fürstenfeld SV Raiffeisen Wildon

Beim Duell des Dritten gegen den Elften sind unumwunden die Thermenstädter das Team, dass mit der Favoritenrolle behaftet ist. Denn die Fürstenfelder weisen zuhause eine weiße Weste auf. 6 Siege bei 17:6-Toren, so lautet die beeindruckende Bilanz. Die Wildoner agierten in den letzten Spielen sehr schaumgebremst. 4 Niederlagen, bei nur 5 markierten Toren sind nicht wirklich angsteinflößend.

Sa, 03.11.2018, 15:00 Uhr

DSV Leoben - SV Lafnitz II

Live-Ticker

DSV Leoben SV Lafnitz II

Langsam aber sicher kommt auch das Werkl der Leobner ins Laufen, wie die letzten drei Spiele auch untermauern. Wenngleich es der Reinmayr-Truppe aber trotzdem droht, mit der "roten Laterne" die Winterpause antreten zu müssen. Es sei denn, es gelingt nun gegen den Aufsteiger der nächste Kraftakt. Der auch nötig sein wird, denn die Lafnitzer sind nun bereits seit vier Partien ohne Niederlage.

Sa, 03.11.2018, 15:00 Uhr

SV Gady Raika Lebring - Tus Heiligenkreuz am Waasen

Live-Ticker

SV Gady Raika Lebring Tus Heiligenkreuz am Waasen

Geht es nach der Heimbilanz, kann der Sieger bei dieser Begegnung eigentlich nur Lebring heißen. Denn die Gassmann-Elf steht da an ganz oberster Stelle. Von 21 möglichen Punkten konnten 19 auf die Habenseite gebracht werden. Aber auch Heiligenkreuz konnte schon sehr oft stark aufzeigen. Klar haben es die Stiefingtaler soweit am Radar, dem Gastgeber nach Möglichkeit die erste Heimpleite zuzufügen. Gesperrt: Markus Gsellmann

So, 04.11.2018, 14:30 Uhr

FC Bad Radkersburg - TSV Sparkasse Pöllau

Live-Ticker

FC Bad Radkersburg TSV Sparkasse Pöllau

Beide Teams sind nur durch einen Punkt in der Tabelle getrennt. Auch der ominöse Abstiegsstrich ist in bedrohlicher Nähe. Was gleichbedeutend damit ist, dass diese Partie zweifelsohne als "Sechspunktespiel" tituliert werden kann. Entsprechend mit dem Messer zwischen den Zähnen werden die zwei Mannschaften auch erwartet. Schließlich will niemand gerne auf einem "Schleuderplatz" überwintern. Gesperrt: Elvis Beganovic (Radkersburg)

 

BonkersBet: Unschlagbare Quoten auf die österreichischen Ligen!



Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker

skills.lab Gewinner der KW 45

Michael Hochleitner von TUS Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung