Vereinsbetreuer werden

Landesliga 2020/2021: Vorschau Runde 10

In wenigen Tagen steht die 10. Meisterschaftsrunde in der Landesliga auf dem Programm. Ligaportal.at liefert an jedem Spieltag einen interessanten Vergleich der jeweils duellierenden Teams mit statistischen Daten, eine Fieberkurve, einen Head-to-Head-Vergleich und die aktuelle Tabellensituation. Auch am kommenden Spieltag gibt es wieder interessante Duelle! Wer bleibt erfolgreich? Wer findet auf die Siegerstraße zurück?

Fr, 23.10.2020, 19:00 Uhr

Ilzer Sportvereinigung - SV Lafnitz II

Live-Ticker

Ilzer Sportvereinigung SV Lafnitz II

War der Ilzer 4:0-Heimsieg gegen St. Michael etwa nur eine Sternschnuppe? Fakt ist, dass die Ostermann-Truppe als Tabellen-Viertletzter, ganz gehörig der erforderlichen Kontanz hinterher hechelt. Die Bilanz von 3 Körndl aus 8 Begegnungen, verdeutlicht das nachdrücklich. Demnach sind auch die jungen Lafnitzer unumwunden mit der Favoritenrolle behaftet. Mit 17 Punkten geigen die Guger-Schützlinge auch voll mit im Konzert der Großen. Damit das auch weiter der Fall bleibt, hat man drei Punkte auf der Agenda stehen. Aus den letzten 8 Partien musste man gerade einmal eine Niederlage hinnehmen.

Fr, 23.10.2020, 19:00 Uhr

SC Geomix Liezen - Tus Heiligenkreuz am Waasen

Live-Ticker

SC Geomix Liezen Tus Heiligenkreuz am Waasen

Derzeit hat es voll und ganz den Anschein, dass der SC Liezen dort weitermacht, wo er im Herbst 2019 aufgehört hat. Nämlich, sich als Träger der roten Laterne, das Geschehen von ganz unten zu betrachten. Die Hoffnung der Ennstaler ist dahingehend ausgerichtet, dass man die vorhandenen 4 Punkte im eigenen Stadion gutschreiben konnte. Aber ob das reicht um die Stiefingtaler ernsthaft bei den Hörnern zu packen, bleibt dahingestellt. Heiligenkreuz war zuletzt in bester Geberlaune. Beim Nachholspiel am Dienstag, war es gelungen, die Gamlitzer gleich mit 4:0 vom Platz zu schießen.

Fr, 23.10.2020, 19:00 Uhr

FC Union RB Weinland Gamlitz - SV Raiffeisen Wildon

Live-Ticker

FC Union RB Weinland Gamlitz SV Raiffeisen Wildon

Bei dieser Partie kommt es zum Klingen kreuzen zweier Mannschaften, die wohlweislich am Stock gehen. Die Gamlitzer sind sehr wankelmütig unterwegs, einer starken Vorstellung folgt postwendend wieder eine dürftige Darbietung. Aber zuhause sollte man den Almer-Schützlingen doch zutrauen, jede Mannschaft in der Liga schlagen zu können. Ilz, Liezen und Bruck/Mur wissen davon ein Lied zu singen. Drunter und drüber geht es auch bei den Wildonern, die mit 5 Zählern am vorletzten Platz antreffbar sind. Neo-Trainer Udo Kleindienst soll das Schiff wieder flott bekommen. Was gelingt beim ersten Spiel unter seiner Führung? Gesperrt: Martin Oberluggauer, Sandro Sabathy (Gamlitz)

Fr, 23.10.2020, 19:00 Uhr

ASK Stadtwerke Sparkasse Voitsberg - ESV St. Michael

Live-Ticker

ASK Stadtwerke Sparkasse Voitsberg ESV St. Michael

Die Richtung - 22 Punkte aus 9 Spielen - stimmt bei den Voitsbergern! Zuletzt beim Nachtragspiel in Mettersdorf hat man auch das Glück des Tüchtigen, mit dem 3:3-Ausgleichstreffer in der Schlussminute. Im eigenen Stadion sind die Weststeirer eine absolute Macht, wie vier Siege bei 15:4-Toren verdeutlichen. Demnach scheint da auf die Obersteirer Schwerarbeit zuzukommen. Denn St. Michael hetzt bereits seit 7 Spielen einen Sieg hinterher. In der Fremde steht man nach 5 Partien noch sieglos da. So betrachtet spricht alles für eine Einserbank, aber bekanntlich lebt der Fußball von Überraschungen. Gesperrt: Philipp Zuna bzw. Andreas Pachner

Fr, 23.10.2020, 19:00 Uhr

USV Gnas - SC Stadtwerke Bruck/Mur

Live-Ticker

USV Gnas SC Stadtwerke Bruck/Mur

Die Gnaser zählen zu den positiven Erscheinungen in der Liga. Mit starken Darbietungen hat man sich den 3. Tabellenplatz erarbeitet bzw. redlich verdient. Gerade einmal drei Punkte beträgt der Rückstand aud den Leader Voitsberg. Die Oststeirer, mal abgesehen vom Ausrutscher gegen Fürstenfeld, sind im eigenen Stadion nur schwer zu bezwingen. Die Lafnitz Am., Lebring, Gamlitz und Ilz stehen allesamt auf verlorenen Posten. Bei den Bruckern scheint das Werkl mehr und mehr auf vier Zylindern zu laufen. So gelingt es Liezen klar zu bezwingen, jetzt soll in 5. Anlauf der erste Auswärtsdreier her.

Fr, 23.10.2020, 19:00 Uhr

SV Tiba-Gady-Raiffeisen Lebring - USV RB Mettersdorf

Live-Ticker

SV Tiba-Gady-Raiffeisen Lebring USV RB Mettersdorf

Beim Duell zweier Tabellen-Nachbarn geht es darum, wer sich wichtige Punkte schnappen kann, in Hinblick, Anschluss an die Spitzengruppe. Beide Teams waren zuletzt passabel unterwegs, wenngleich der allerletzte Nachdruch noch ausgeblieben ist. Demnach fehlt dann auch etwas zu den Ligen-Dominatoren. Von der Papierform her betrachtet, sind doch die Lebringer der Favorit. Ist es doch gelungen, in den bisherigen vier Heimpartien, 10 Punkte gutzuschreiben. Mettersdorf versteht es immer wieder in der Fremde stark abzuliefern. Demzufolge scheint alles angerichtet zu, für einen offenen Schlagabtausch.

Fr, 23.10.2020, 19:00 Uhr

SK Raiffeisen Fürstenfeld - DSV Leoben

Live-Ticker

SK Raiffeisen Fürstenfeld DSV Leoben

Die Fürstenfelder befinden sich im Flow, was sich daran äußert, dass man am hervorragenden 2. Tabellenrang zu finden ist. Demnach ist man auch der erste Verfolger des Ersten Voitsberg, der sich durchaus in Sichtweite befindet. Aufgrund der letzten Performance hat man es nun bei den Thermenstädtern vor, den nächsten vollen Punktezuwachs unter Dach und Fach zu bringen. Was dann der fünfte Sieg im sechsten Heimspiel wäre. Das aber wollen die Leobner mit allen Mitteln verhindern. Da muss aber eine deutliche Steigerung her. Bislang reicht es erst zu einem einzigen Dreier. Gesperrt: Armin Masovic (Leoben)

Fr, 23.10.2020, 19:00 Uhr

SV Rottenmann - SV Domaines Kilger Frauental

Live-Ticker

SV Rottenmann SV Domaines Kilger Frauental

Bei diesem Spiel kommt es zum Aufeinandertreffen zweier Teams auf Augenhöhe. Demnach ist kein Favorit vernehmbar. Die Rottenmanner befinden sich allerbestens in Schuss, wie 5 Spiele ohne Niederlage untermauern. 11 Zähler kann man in diesem Zeitraum auf die Habenseite bringen. Den Paltentalern fehlen zum Leader Voitsberg gerade einmal 5 Punkte. Gelingt da in der Hinrunde etwa noch die ganz große Überraschung? Die Frage bei den Frauentalern ist, wie weit man die Niederlage in Voitsberg, nach vier unbesiegten Auswärtsspielen, weggesteckt hat. Gesperrt: Thomas Fauland (Frauental)