LIGAPORTAL-Kongress 2011: Professionelle Fortbildung für Funktionäre

In zehn Tagen ist es soweit, am 18. November wird der LIGAPORTAL-Kongress - die Veranstalter sind LIGAPORTAL.AT und das ipo - Institut für Personal- und Organisationsentwicklung in Wirtschaft und Verwaltung an der Johannes Kepler Universität Linz (JKU) - aus der Taufe gehoben. Besonders ansprechend ist dabei die Themenvielfalt, die von der Finanzierung eines Vereins, über Vereinswerbung bis zur Internetpräsenz reicht. Die Teilnehmer profitieren aber auch vom "Erfahrungsaustausch", wie es Christian Schilcher, Obmann des SK St. Magdalena, beschreibt. Warum die professionelle Fortbildung auch Funktionäre anderer Sportarten anspricht, erklärt Wolfgang Winklehner, Vizepräsident des Tiroler Tennisverbandes, im Gespräch mit unterhaus.at. Anmeldeschluss: Montag, 14. November 2011!


Christian Schilcher, Obmann SK St. Magdalena

"Die meisten der Funktionäre bei Fußballvereinen machen dies ja nebenberuflich oder ehrenamtlich. Deshalb ist es ganz wichtig, solch einen Kongress zu veranstalten, um diesen Personen zu ermöglichen, etwas dazu zu lernen, sei es von guten Vortragenden oder von anderen Funktionären, die ihr Amt womöglich hauptberuflich ausüben. Mein Verein agiert zurzeit in der Landesliga, wir halten aber immer Ausschau nach neuen Ideen, können sicherlich von Vereinen wie Blau-Weiß Linz oder Vorwärts Steyr dazu lernen. Vom Kongress möchte ich unter anderem mitnehmen, wie ich als Obmann, bei dem alle Fäden zusammen laufen, meine ehrenamtlichen Mitarbeiter noch besser motivieren kann. Meiner Meinung nach darf man den Fokus aber nicht nur auf das Fußballspiel selbst richten, sondern auch das Rundherum beachten. Wir versuchen immer wieder verschiedenste Attraktionen zu bieten. Auch hier kann man Erfahrungen mit anderen Funktionären austauschen."

Wolfgang Winklehner, Vizepräsident Tiroler Tennisverband

"Die Vielfalt der Themen macht diesen Kongress derart interessant. Ein Seminar über Steuerrecht kann ich mir auch wo anders anhören, eine Abhandlung so vieler Bereiche findet man sonst aber nicht. Ich komme nicht unmittelbar aus dem Fußballbereich, finde aber, dass die Veranstaltung für jeden Funktionär, ganz gleich aus welcher Sportart, nützlich sein kann. Durch den Austausch mit anderen Vereins- oder Verbandsverantwortlichen wird ermöglicht, seinen Blickwinkel zu erweitern, oder auch ganz neue Blickwinkel zu erhalten."

Mit diesem Kongress am 18. November in Linz setzt das LIGAPORTAL einen weiteren Meilenstein und bietet Funktionären aus ganz Österreich eine eintägige professionelle Fortbildung an. Sie erfahren den Umgang mit Steuern und rechtliche Gestaltungsmöglichkeiten sowie Finanzierungsmöglichkeiten im Fußballverein. Des Weiteren werden Sie über Do's and Dont's der Vereinswerbung aufgeklärt. Zudem werden Ihnen die Wichtigkeit von Informationsmanagement, Ziele des Wissensmanagements in Fußballvereinen sowie Wissenswertes über die Internetpräsenz Ihres Klubs näher gebracht. Abschließend diskutieren im LIGAPORTAL-Expertentalk mit Juan Bohensky, Franz Grad, Dir. Willi Prechtl, Hermann Schellmann und Jörg Rigger namhafte Persönlichkeiten und Funktionäre über aktuelle spannende Themen.



Infos & Anmeldung

zum Infofolder "LIGAPORTAL-Kongress 2011"
zur Anmeldung

 

Die Themen:

Aktuelles zur Vereinsbesteuerung und zum Vereinsrecht

 

  • Wann wird ein Verein steuerpflichtig?
  • Wie werden Trainer, Spieler und Funktionäre abgerechnet?

 

Finanzierung und Finanzmanagement im Fußballverein

 

  • Finanzierung in Fußballvereinen –  Woher kommen die Ressourcen?
  • Aktuelle Herausforderungen und mögliche Antworten
  • Bausteine eines professionellen Finanzmanagements in Fußballvereinen
  • Struktureller Wandel im Ehrenamt und dessen Konsequenzen für die Finanzierung in Fußballvereinen

 

10 Tipps zur Funktionärsarbeit im Verein

 

  • Vereine richtig steuern
  • Eine klare Rollenteilung im Ehrenamt muss her
  • Wie lange soll ein Ehrenamt dauern – wie wichtig ist die „Nachwuchsplanung“
  • Amtsübergabe: Was heißt das?
  • Sitzungen richtig gestalten

 

Vereinswerbung: Do's and Dont's

 

  • Werbewirkung und Werbemethoden 
  • Werbeziele und kreative Ideenfindung
  • Kreativer Einsatz von Text und Bild
  • Werbemittel-Produktion im Printbereich

 

Informationsmanagement im Fußballverein

 

  • Warum ist Informationsmanagement wichtig?
  • Verwaltungsaufgaben im Fußballverein
  • Vereinssoftware zur Unterstützung von Verwaltungsaufgaben
  • Kosten und Nutzen von Vereinssoftware
  • Keine Vereinssoftware und dennoch erfolgreich: Ist das möglich?

 

Internetpräsenz des Fußballvereins

 

  • Internetnutzung und öffentliche Wahrnehmung
  • Von der Website zum Content Management
  • Chancen sozialer Netzwerke
  • Strategie und Aufgabenverteilung
  • Erfolgsmessung

 

Wissensmanagement im Fußballverein

 

  • Von Daten über Wissensmanagement zur Wettbewerbsfähigkeit
  • Die Wissensgesellschaft
  • Wissen als Ressource
  • Besonderheit von Fußballvereinen beim Zugang zu Wissensmanagement
  • Ziel des Wissensmanagements in Fußballvereinen

 

 

LIGAPORTAL-Expertenrunde

Die hochkarätig besetzte Expertenrunde diskutiert folgende Themen:

  • Wie motiviere ich meine ehrenamtlichen Mitarbeiter?
  • Sind Österreichs Amateurfußballer überbezahlt?
  • Nicht-monetäre Anreize für Amateurfußballer: Gibt es das?
  • Ist Österreichs Ligensystem zeitgemäß?

Juan Francisco Bohensky, Franz Grad , Dir. Willi Prechtl, Jörg Rigger, Hermann Schellmann
Moderation: Wolfgang Irrer (Sportchef LT1 Privatfernsehen)

 

 

Infos & Anmeldung

zum Infofolder "LIGAPORTAL-Kongress 2011"
zur Anmeldung