News

Tipp: Wofür eine private Krankenversicherung gut ist...

Dank der guten medizinischen Versorgung in Österreich werden die Menschen immer älter. Vor allem im Alter oder bei akuten Krankheiten steigt jedoch die Zahl der Krankenhausaufenthalte stark an. Diese Behandlungen und Aufenthalte sind für Patienten mit privater Krankenversicherung, u.a. aufgrund eines Einzelzimmers, in dem sie sich schneller erholen können, wesentlich angenehmer. Dass dies nur einer von vielen Vorteilen ist, beweist die hohe Bereitschaft der Österreicher eine private Krankenversicherung abzuschließen.

Wartezimmer

Ein Aufenthalt im Krankenhaus ist meist recht unangenehm, vor allem wenn man sich mit langen Wartezeiten oder vollen Zimmern herumplagen muss. Eine private Krankenversicherung schafft Abhilfe und sorgt für deutlich kürzere Wartezeiten, da Zimmer in allgemeinen Klassen deutlich überfüllter sind, als Zimmer für Sonderklasse-Patienten. Neben dem Vorteil der kürzeren Wartezeiten, kann sich der Klasse-Patient oft sogar den Arzt und die Einrichtung für die Behandlung selbst aussuchen und genießt medizinische Bestversorgung.

Für den Fall, dass keine Leistungen in Anspruch genommen werden, bekommt man oft Sonderleistungen, wie z.B. eine begrenzte Mitgliedschaft im Fitnessstudio, einen Wellnessaufenthalt oder umfangreiche Vorsorgeuntersuchungen. Wie bei den meisten Versicherungen am Markt ist das Angebot vielfältig und für den Konsumenten kaum noch überschaubar. Ein unabhängiger Versicherungsvergleich ist bei Krankenversicherungen das Um und Auf, da man sich hier viel Geld sparen kann. Dass dies auch bei besten Leistungen möglich ist, stellt ein Versicherungsmakler sicher, der auch auf das Kleingedruckte achtet und gesetzlich dazu verpflichtet ist, die bestmögliche Krankenversicherung am Markt anzubieten.
 

Holen Sie sich jetzt den Versicherungsvergleich von einem Experten!

 

Arzt mit Patient 

Hinweis: Advertorial EFM

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus
Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

skills.lab Gewinner der KW 45

Michael Hochleitner von TUS Bad Gleichenberg II (1. Klasse Süd) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 45 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter