News

Tipps & Tricks zum Geld sparen bei Versicherungen

Wer kennt es nicht? Ein Blick auf den Kontoauszug, eine Fülle an Abbuchungen und dieser unbändige Wille etwas Geld zu sparen. Aber wo soll man den anfangen zu sparen? Bei der Wohnung? Beim Auto? Bei Versicherungen? Generell sind Versicherungen für die Sicherheit von Jedermann sehr wichtig. Versicherungen ermöglichen es mit zum Teil schon geringsten Prämien einen gewissen finanziellen Schutz zu erhalten. Selbstverständlich gibt es aber auch bei Versicherungen Sparpotenzial. Hier ein paar Tipps und Tricks, wie man bei Versicherungen sparen kann.

Tipps & Tricks zum Geld sparen bei Versicherungen  // Foto: Shutterstock

 

  1. Vergleichen Sie bei Versicherungen: Nehmen Sie nicht das erstbeste Angebot, wie auch bei Lebensmittel, Autos oder Elektrogeräten zahlt es sich aus bei Versicherungen zu vergleichen.
     
  2. Überprüfen Sie bei Abschluss der Versicherung die Selbstbehalte: Bei einem angenommenen Selbstbehalt von € 300,- werden kleinere Schäden in der Höhe von beispielsweise € 200,- vom Kunden selbst übernommen. So kann man sich auf langfristig viel Geld sparen und größere Schäden sind trotzdem abgesichert.
     
  3. Vermeidung von Doppelversicherungen: Oftmals sind Personen mit zwei verschiedenen Versicherungen vor demselben Risiko geschützt.
     
  4. Überversicherung vermeiden: Bei vielen Versicherungen ist die Versicherungssumme höher als der eigentliche Wert der versicherten Sache und somit die Prämie dementsprechend hoch.
     
  5. Lassen Sie sich von einem Versicherungsmakler beraten: Nur Versicherungsmakler sind per Gesetz dazu verpflichtet das gesamte Angebot am Markt zu überprüfen, denn nur so kann man die optimale Versicherung finden.

 

Foto: Shutterstock

Advertorial EFM Versicherungsmakler

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten


Kommentare powered by Disqus