Vereinsbetreuer werden

Zündstoff! Lankowitz setzt Trainer Koschak vor die Tür

Das sorgt wieder einmal für gehörig Zündstoff. Nach der Niederlage in Strass hat der Vorstand des FC Lankowitz aus der Oberliga Mitte-West entschieden, sich einen neuen Trainer zu suchen. Die Trennung von Günther Koschak, der als Nachfolger von Anton Ehmann auf eine erfolgreiche Bilanz zurückblicken kann, wird am heutigen Montagabend vollzogen.

Die Mannschaft hat unter Koschak in der Meisterschaft 16 x gewonnen, 2 x Unentschieden, eine Niederlage (zuletzt in Strass), im ÖFB-Cup in Ober-Grafendorf gewonnen und als besonderes Highlight den Steirer-Cup mit vier Siegen, im Finale in Zeltweg gewonnen. Präsident Hubert Scheer: "Günther Koschak hat seine Sache gut gemacht, nach der Entwicklung der letzten Ereignisse haben wir uns aber dafür entschieden, einen neuen Trainer zu installieren. Unser Wunschkandidat Robert Pflug hat leider gestern abend abgesagt, neuer Trainer wird interimistisch Alfred Gert, bis ein neuer Mann endgültig gefunden ist." Am Montagabend wird Gert das Training leiten. 

Quelle: u.a. Facebook FC Lankowitz