Schenk on fire! Pachern deklassiert Frohnleiten

SV Pachern
SV Frohnleiten

In der 17. Runde der Oberliga Mitte duellierten sich der Tabellenneunte SV Pachern und der Tabellenzwölfte SV Frohnleiten MM Karton. In der letzten Runde remisierte SV Pachern mit 1:1 gegen SVU Tondach Gleinstätten. Am Ende gab es einen 6:2-Erfolg für die Gastgeber. 


SV Pachern geht früh in Front

SV Pachern kommt deutlich frischer aus der Kabine und lässt die Fans mit einem raschen Treffer jubeln. Julian Riesel beweist in Minute 9 Goalgetter-Qualitäten und stellt auf 1:0. Mit der Führung im Rücken wolllen die Gastgeber nachlegen, was aber nicht gelingt. Im Gegenteil: SV Frohnleiten steckt den frühen Rückstand gut weg, setzt in weiterer Folge den Gegner unter Druck und kommt zu Tormöglichkeiten, die nachfolgend in einem Treffer resultieren. SV Frohnleiten zeigt sich nur kurz geschockt und lässt Minuten später seine Fans zum 1:1 jubeln. Torschütze: Laurenz Sacher. Damit ist wieder alles offen. In weiterer Folge macht der Schiedsrichter einen Schlussstrich unter die erste Halbzeit und schickt die Kicker in ihre Kabinen.

Torspekaktel in Pachern

Die zweite Halbzeit beginnt mit einer kalten Dusche für die Frohnleitener: Philipp Schenk trifft in der 56. Minute zum 2:1 für SV Pachern und lässt die Zuschauer jubeln. Damit führen wieder die Gastgeber und es sollte auch sogleich das 3:1 fallen. Oliver Weitzer lässt dem Torwart im gegnerischen Gehäuse keine Chance und trifft in Minute 59 zum 3:1. Das Publikum bekommt ein Torspektakel zu sehen. Die Gäste kommen noh einmal zurück: Nach dem Gegentreffer schlägt SV Frohnleiten in Minute 60 postwendend zurück und stellt auf 3:2. Die Pacherner lassen aber nicht locker: Weitzer versenkt nach 71 Minuten den Ball im gegnerischen Tor zum 4:2. Das ist es aber noch immer nicht. in der 73. Minute legt Philipp Schenk nach. Die Heimischen machen munter weiter und Schenk is on fire: er macht dann auch noch das 6:2 und sorgt für den dritten Treffer in einer Halbzeit. Nach dem Schlusspfiff des Schiedsrichters geht SV Pachern als Sieger vom grünen Rasen, besiegt SV Frohnleiten mit 6:2. Kommende Runde muss sich das siegreiche Team gegen Tus Rein beweisen, SV Frohnleiten trifft auf ASK Köflach und hofft auf einen Sieg.

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten