Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Gratkorn dreht Spiel gegen Gleinstätten nach 0:2-Rückstand

FC Gratkorn
SV Gleinstätten

Am Freitag durften sich die Besucher in der Oberliga Mitte auf das Aufeinandertreffen der beiden Teams FC Raiffeisen Gratkorn und SVU Tondach Gleinstätten freuen. In der letzten Begegnung der beiden Teams hatte SVU Tondach Gleinstätten mit 2:0 das bessere Ende für sich. Am Ende gab es einen Sieg der Gratkorner, die bereits mit 0:2-zurücklagen. 


Thomas Anhell bringt SVU Tondach Gleinstätten früh in Front

SVU Tondach Gleinstätten kommt deutlich frischer aus der Kabine und lässt die Fans mit einem raschen Treffer jubeln. Thomas Anhell verwertet in Minute 8 zum 0:1 und lässt Trainer und Mitspieler jubeln. SV Gleinstätten spielt in den Anfangsminuten mutig nach vorne und darf früh den Führungstreffer bejubeln. In der 13. Minute bewahrt Matej Vracko mit dem Treffer zum 0:2 Ruhe vor dem Gehäuse und trägt sich in die Torschützenliste ein. Damit ist für klare Fronten gesorgt. Das Interessante: Die Gleinstättener ziehen sich zurück und lassen Gratkorn aufspielen. FC Gratkorn zeigt sich nur kurz geschockt und lässt Minuten später seine Fans zum 1:2 jubeln. Torschütze: Gert Licaj. In der 45. Minute pfeift der Schiedsrichter die erste Halbzeit ab und schickt die Protagonisten zum Pausentee in die Kabinen.

Gratkorn dreht Spiel

Die zweite Halbzeit beginnt mit stärkeren Gratkornern, die dann auch nachlegen können. Michel Micossi nützt in Minute 57 eine Unachtsamkeit der gegnerischen Abwehr und schließt nach einem Konter zum 2:2 ab. Man ist weiter am Drücker: Vorerst gibt es aber keine Tor mehr. Erst in der Schlussphase ist es noch einmal so weit: Nicolas Kolar beweist in Minute 91 Goalgetter-Qualitäten und stellt nach einem argen Schnitzer der Gleinstättener Hintermannschaft auf 3:2. Nach dem Schlusspfiff bejubelt FC Gratkorn drei Punkte und geht mit Selbstvertrauen in die kommende Partie gegen SV Pachern. SV Gleinstätten hingegen muss die Niederlage erst verdauen und hat gegen FC Großklein die nächste Möglichkeit, wieder anzuschreiben.

 

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

skills.lab Gewinner der KW 42

Alexander Kammersberger von UFC Gaal (Gebietsliga Mur) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 42 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung