Mit Ligaportal auf Fußballreisen zu Europas Top-Klubs

Spielberichte

Spiel gedreht: Rein gibt trotz Rückstand nicht auf und kann gegen Köflach gewinnen!

In der 9. Runde der Oberliga Mitte kommt es zum Duell zwischen TuS Installationen Beranek Rein und ASK Mochart Köflach. Die Hausherren liegen derzeit auf dem 7. Tabellenplatz, zuletzt konnte man gegen Mooskirchen nach einem 0:3 Pausenrückstand einen Zähler erobern, dieses Spiel auf alle Fälle gut für die Moral der Reiner. Die Gäste sind an der Tabellenspitze zu finden, man hält nach acht Spielen bei 16 Punkten. Da es an der Tabellenspize knapp her geht, könnte Rein bei einem Sieg bis auf einen Punkt an die Köflacher herankommen. 


Köflach startet gut

Das Spiel ist gerade einmal drei Minuten alt, da können die Gäste aus Köflach mit 0:1 in Front gehen, nach einem Eigenfehler der Hausherren trifft Kevin Masser zur Führung. Danach gestaltet sich die Partie ausgeglichen, es kommen beide Seiten zu guten Tormöglichkeiten, es bleibt vorerst aber bei dem einen Treffer. In der 40. Minute klingelt es dann ein zweites Mal im Kasten der Reiner, Köflach schaltet nach einem Ballgewinn flott um, Jan Ulrich kann den Konter zum 0:2 abschließen. Rein setzt in der ersten Halbzeit aber noch eine Duftmarke, nach einem Eckball verkürzt Lukas Pichler auf 1:2, mit diesem Spielstand geht es auch in die Kabinen. 

Es bleibt spannend bis zum Schluss

Im zweiten Durchgang plätschert das Spiel vorerst vor sich hin,es gibt wieder Chancen für beide Mannschaften, die Torhüter stehen das ein oder andere Mal an diesem Tag im Mittelpunkt. In der 66. Minute ist Marco Daniel bei einem Weitschuss von Marko Mack machtlos, die Hausherren haben zum 2:2 ausgeglichen. Das Spiel ist danach auf Messers Schneide, Rein kann nach 76 Minuten die Partie drehen, Michael Stoimaier setzt sich im Strafraum durch und trifft zum 3:2. Die Schlussphase gestaltet sich anschließend hektisch, Köflach probiert alles, um zum Ausgleich zu kommen. In der 92. Minute kann Rein aber für die Entscheidung sorgen, nach einem Eckball spielt man einen guten Konter und trifft in Person von Daniel Krenn zum 4:2. Köflach kommt eine Minute später zwar zum Anschlusstreffer, Martin Hiden verkürzt auf 4:3, das Tor kommt am Ende aber zu spät. 

Statement Markus Edler (Trainer Rein): "Es war ein Arbeitssieg, beide Mannschaften waren spielerisch nicht ganz auf der Höhe. Dennoch ein großes Lob an die Mannschaft, wir hatten Biss und haben nie aufgegeben." 

Christopher Knöbl

 

Tracker: Willst du deine Geschwindigkeit, die Anzahl der Sprints und die Distanz messen?



Kommentare powered by Disqus

skills.lab Gewinner der KW 42

Alexander Kammersberger von UFC Gaal (Gebietsliga Mur) hat ein Training im Wert von 59 Euro für das revolutionäre Trainingssystem von skills.lab in Wundschuh gewonnen. Er hat bundeslandweit in der Kalenderwoche 42 die meisten Stimmen bei der Wahl zum Spieler der Runde erhalten.

Der Gewinner möge sich bitte binnen einer Woche per E-Mail an stmk@ligaportal.at wenden, um seine Daten zu übermitteln. Mehr Infos auf: http://bit.ly/skills-lab

skills.lab soccer

Ligaportal Fußballreisen - Ligaportal bringt dich zu den Top Klubs in Europa

 

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter

your smart connection with customers - hello again entwickelt maßgeschneiderte Apps zur digitalen Kundenbindung