Auswärtssieg: Gleinstätten kann in Straß zu Null spielen!

Zum Auftakt der Rückrunde in der Oberliga Mitte kommt es zum Duell zwischen SV Straß und SVU Tondach Gleinstätten. Es handelt sich hier um ein Duell zweier Tabellennachbarn, Straß rangiert momentan auf Platz acht, die Gäste aus Gleinstätten finden sich auf dem 6. Tabellenrang wieder. In der Hinrunde endete diese Begegnung mit einem 1:1 Unentschieden, Babic (Straß) bzw. Vracko (Gleinstätten) waren die Torschützen. Beide Teams könnten mit einem Sieg zur Spitze aufschließen, zum Spitzenreiter aus Pachern fehlen sieben bzw. sechs Zähler, das Duell bietet also jede Menge Brisanz.

Blitzstart der Hausherren

Das Spiel ist gerade einmal zwei Minuten alt da klingelt es bereits im Kasten der Hausherren, Matej Vracko wird auf die Reise geschickt und kann Kübek zum 0:1 bezwingen. Drei Minuten nach der Führung gibt es für Straß allerdings die große Möglichkeit um auszugleichen, es gibt Strafstoß für die Krempl Elf, David Satler scheitert mit seinem Versuch aber an Keeper Hüttl. Die Partie danach recht ausgeglichen, den nächsten Treffer erzielen aber wieder die Gäste, Jure Volmajer stellt in der 23. Minute die zwei Tore Führung für Gleinstätten her. Bis zur Halbzeitpause finden beide Mannschaften noch jeweils eine gute Chance vor, Leber Vracko verzieht vom Sechzehner knapp für Gleinstätten, kurz vor dem Gang in die Kabinen scheitert Hack mit einem Freistoß für Straß. 

Chancenarme zweite Halbzeit

Im zweiten Durchgang passiert zunächst nicht viel. Gleinstätten kann die Sache mit der Führung im Rücken ruhiger angehen, Straß möchte zwar verkürzen und den Anschlusstreffer erzielen, im Spiel nach vorne fehlen aber ein wenig die Ideen. Es dauert bis zur 73. Spielminute bis es die erste nennenswerte Möglichkeit in der zweiten Halbzeit gibt, Hack wird per Lochpass freigespielt, scheitert aber. Die Gäste schreiben sogar erst in der 89. Minute das erste Mal an, dennoch kann man am Ende das 0:2 über die Zeit bringen, damit schiebt sich Gleinstätten vorerst auf den 5. Tabellenplatz. 

Statement Bernd Windisch (Trainer Gleinstätten): "Aufgrund der ersten Halbzeit war der Sieg sicher verdient, der gehaltene Elfmeter war enorm wichtig für uns. Im zweiten Durchgang war Straß etwas besser, wir haben aber gut verteidigt." 

Christopher Knöbl

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten


Fußball-Tracker
Transfers Steiermark

Fußballreisen zur EM 2020

Fußballreisen zur EM 2020 - Ligaportal bringt dich zu den EM-Spielen des österreichischen Nationalteams
Fußball-Tracker

Folge uns auf Facebook

Top Live-Ticker Reporter

Top Nachwuchs-Reporter