Spielberichte

Megamäßig: Gamlitz schafft es in Mooskirchen erstmalig in die Landesliga aufzusteigen!

USV Mooskirchen
FC Gamlitz

Am Freitagabend traf der USV Draxler Mooskirchen in der Oberliga Mitte auf den FC Union RB Weinland Gamlitz. Die Zielsetzung der Gäste war vor Spielbeginn klar definiert: man wollte den Platz keinesfalls als Verlierer verlassen. Die Zuschauer durften sich auf interessante 90 Minuten freuen. Um sich der Sache ganz sicher zu sein, muss ein Auswärtssieg her. Dann würden die Gamlitzer diskussionslos das allererste Mal in der Landesliga stehen. Letztendlich sollte ein knapper 1:0-Erfolg reichen. Die Truppe rund um Trainer Franz Almer schafft es damit tatsächlich den Meistertitel für sich zu beanspruchen. Entsprechend groß war auch die Freude nach dem Schlusspfiff. Mooskirchen muss nachfolgend in der Relegation ran. Schiedsrichter war Christian Omulec, assistiert wurde er von Stefan Grasser und Adolf Moser. 350 Zuseher waren auf der Josef-Tanzer-Sportanlage mit von der Partie.

Stres Nejc trifft für Gamlitz

Die Begegnung ist vom Start weg hart umkämpft. Die Eccher-Mannen zeigen auf, dass man dem Leader nach Möglichkeit gerne in die Suppe spucken will. Eine Niederlage kann man sich bei den Gamlitzern nicht leisten. Das steht sehr früh fest, weil die Gössendorfer beim Parallelspiel zuhause gegen Gratkorn, Nägel mit Köpfen fabrizieren. Demnach wird die Angelegenheit für die Gäste auch zur Nervensache. Könnte doch ein einziges Gegentor, alles bisher Gebotene, mit einem Schlag zunichte machen. In der 28. Minute gelingt der wichtige 0:1-Führungstreffer, der in weiterer Folge etwas zur Stabilität im Spiel der Gäste beiträgt. Stres Nejc trifft dabei mit einem abgefälschten Schuss ins Objekt der Begierde. Mit deiesem knappen Eintorevorsprung geht es auch in die Halbzeitpause. Nach 46 Minuten schickt der Unparteiische beide Teams in die Kabinen, die Zuschauer dürfen sich auf eine spannende zweite Hälfte freuen.

Die Hausherren haben knapp das Nachsehen

Auch der zweiten Durchgang, insgesamt kommt es zu 4 Verwarnungen, verläuft über weite Strecken auf Augenhöhe. Darko Vasic trifft nur die Torumrandung, demnach steht den Gamlitzern auch das nötige Glück zur Seite. Je länger das Spiel dauern sollte, umso mehr kehrt die gewohnte Sicherheit ins Spiel der Gäste zurück. So gesehehen hat Gamlitz auch alles unter Kontrolle bzw. lässt man sich den Grundfesten nicht mehr entscheidend erschüttern. Demnach gelingt es auch, das 0:1 über die noch verbleibende Spieldistanz zu schaukeln. Mit dem Schlusspfiff brechen alle Dämme. Dem FC Gamlitz ist es im 5. Oberligajahr gelungen, erstmalig in die Landesliga aufzusteigen. Gratulation auch dieser Stelle! Auf Mooskirchen wartet in der Relegation entweder Werndorf oder Ragnitz.

 

USV MOOSKIRCHEN - FC GAMLITZ 0:1 (0:1)

Tor: 0:1 (28. Nejc)

 

by: Ligaportal

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Premier League live - jetzt Gratismonat starten