USV Gabersdorf: Im ersten Oberligajahr zeigte man sich von der Schokoladenseite!

Es hätte nicht viel gefehlt, genau gesagt waren es 4 Punkte und der USV Fliesen Klampfer Gabersdorf hätte es bewerkstelligt, im allerersten Jahr in der Oberliga Mitte/West, den Meistertitel für sich zu beanspruchen. Die Mannen von Trainer Martin Sternad können aber mit dem Gezeigten trotzdem vollends zufrieden sein. Denn nach 17 (!) ununterbrochenen Saisonen in der Unterliga West war es die Vorgabe der Gabersdorfer, sich vorerst einmal in der neuen Liga zu etablieren. Aber schon im Herbstdurchgang konnte man mit 20 Zählern untermauern, dass man mit dem Abstiegskampf nichts zu tun hat. In der Rückrunde gelingt es dann noch eine Schippe draufzulegen. Mit starken 25 Punkten war man hinter Rein und Gleinstätten das drittstärkste Frühjahrsteam. Demnach waren die Gabersdorfer auch fester Bestandteil des Titelkampfes, in dem 7 Mannschaften integriert waren. Schlussendlich bleibt die Erkenntnis, dass man ist in der Lage mitzuhalten bzw. ist mit dem USV Gabersdorf wohl auch in der Spielzeit 19/29 verstärkt zu rechnen. LIGAPORTAL plauderte mit Sektionsleiter Robert Divo. Wie sieht er den gegebenen Sachverhalt im Verein:

 

Wie zufriedenstellend ist die Frühjahrsrunde verlaufen?

"Die Rückrunde war turbulent verlaufen bzw. konnten wir wahrlich nicht damit rechnen noch Titelchancen zu erhalten. Leider aber mussten wir uns dann mit der bitteren 1:2-Heimpleite gegen Rein vom unmittelbaren Kampf um die Krone verabschieden. Aber das erste Oberligajahr ist durchaus positiv verlaufen. Demzufolge gehen wir auch frohen Mutes in die anstehende zweite Saison."

 

Welche Transferaktivitäten gibt es zu vermelden?

"3 Neuzugängen stehen 6 Abgänge gegenüber. Demnach ist der Kader verkleinert worden. Was aber nicht heißen soll, dass dieser auch an Qualität verloren hat."

 

ZUR Oberliga Mitte/West Transferliste

 

Wie sieht das ausgegebene Ziel für die Spielsaison 19/20 aus?

"Die Vorgabe lautet, dass wir uns einen gesicherten Mittelfeldplatz krallen können. In erster Linie wird das Augenmerk aber darauf gelegt, nichts mit dem Abstiegskampf zu tun haben."

 

Gibt es aktuell verletzte Spieler zu beklagen?

"Marco Luttenberger wird wohl noch bis Mitte Herbst ausfallen. Bei Jonas Lang und David Katzianschütz sollte es sich mit dem Fit werden bis zum Saisonstart ausgehen."

 

Wie sieht die Vorbereitungszeit aus bzw. wieviele Testspiele stehen am Plan?

"Trainingsstart war der 8. Juli. Gegen St. Veit/S. (ULW, 4:1) und Straß (OLM, 0:4) war es zu den ersten Probepartien gekommen. Der nächste Testspielgegner sind die Wildoner (LL) am 26. Juli. Dann folgt am 6. August noch Gleisdorf II (OLS). Der Meisterschaftsstart erfolgt am 16. August zuhause gegen Gleinstätten."

 

Wordrap mit Sektionsleiter Robert Divo:

Lieblingsverein: Sturm Graz

Video-Schiedsrichter: eine Notwendigkeit aber noch ausbaufähig

Ligaportal: nicht wegzudenkendes Medium

Freizeitaktivitäten: USV Gabersdorf

Wäre ich ein Tier wäre ich ein: Stier

Bundesliga Playoff-Modus: völlig fehl am Platz

Bevorzugtes Urlaubsland: Österreich

Für dieses Produkt wäre ich gerne Werbeträger: Adidas

Diese Person imponiert mir: Bono (Paul David Hewson) - Frontmann U2

EURO 20: mit oder ohne Österreich: ohne, weil die Konstanz fehlt

Ein absolutes No-Go ist: Lügengeschichten

 

by: Ligaportal/Robert Tafeit

 

 

 

 

DAZN: Champions & Europa League, Top-Fußball live - jetzt Gratismonat starten